Infos: Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Letzte Artikel:
• Nächste Coronawelle? mehr
• 3G für Gastronomie, Events und andere Aktivitäten. mehr
• Coronatoegangsbewijs: Der niederländische Corona-Pass. mehr

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

2de Kamer, Probeurlaub, Coronatests, KH

  • Abgesehen von Innenministerin Kajsa Ollongren wurde niemand aus dem niederländischen Kabinett positiv auf das Coronavirus getestet, meldet NU.nl. Die Minister haben sich testen lassen, weil festgestellt wurde, dass Staatssekretärin Mona Keijzer (Wirtschaft) Anfang dieser Woche mit dem Coronavirus infiziert war.

  • Die Regierung und die Vermieter setzen sich weiterhin dafür ein, die Zwangsräumungen von Mietern während der Coronakrise zu verhindern. Die diesbezüglichen Vereinbarungen über das letzte Jahr wurden erneut verlängert, teilte die scheidende Innenministerin Kajsa Ollongren der Tweede Kamer mit.

  • Der Reiseanbieter Sunweb hat mehr als 17.000 Anmeldungen für einen Probeurlaub auf Rhodos erhalten, berichtet das Unternehmen heute. Seit Mittwochabend um 18 Uhr konnten sich Interessenten anmelden und laut einem Sprecher führte dies zu "bizarren Menschenmassen" auf der Website der Reiseorganisation. 189 Teilnehmer werden zugelassen und dürfen dann das Ressort nicht verlassen, meldet NU.nl.

  • In den Teststraßen der niederländischen Gesundheitsämter (GGD) wurden inzwischen 10 Millionen Coronatests durchgeführt. Letzte Woche wurde laut GGD GHOR eine Rekordzahl von 518.316 Tests durchgeführt. Das sind mehr als 5 Prozent der Gesamtzahl der Tests, die in den Niederlanden seit dem Ausbruch von Corona durchgeführt wurden. Zur Durchführung der Tests verfügt das Gesundheitswesen nun über ein Netzwerk von rund 250 Teststandorten und fast 90 Laboratorien.

  • Die niederländischen Krankenhäuser behandeln derzeit 2.303 Menschen wegen Covid-19. 632 Patienten werden auf den Intensivstationen behandelt. Es ist der sechste Tag in Folge, an dem diese Zahl sechshundert überschritten hat. Auf den Pflegeabteilungen liegen 1671 Patienten. Die Zahl der Neuaufnahmen nimmt weiter zu. In den letzten sieben Tagen haben die Krankenhäuser 1.900 neue Coronapatienten aufgenommen, durchschnittlich 271 Personen pro Tag. Das ist der höchste Stand seit dem 10. Januar. Mehr zum Thema unter https://lcps.nu/ und https://stichting-nice.nl/index.jsp.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Weitere Kurznachrichten