We create

team spirit

Feiertage in den Niederlanden

Befreiungstag

Am 5. Mai wird in den Niederlanden mit dem Bevrijdingsdag das Ende der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg und die Befreiung des damaligen Niederländisch-Ostindien gefeiert. Verbunden sind die Feierlichkeiten mit Gedenkfeiern, die am Vortag mit der Nationale Dodenherdenking eingeleitet werden.

Die Niederlande ehren am 5. Mai auch den großen Wert von Freiheit, Demokratie und Menschenrechten.

Seit 1990 ist der 5. Mai ein Nationalfeiertag. Dies bedeutet nicht, dass der 5. Mai automatisch ein freier Tag ist. Die niederländische Regierung hat festgelegt, dass Arbeitnehmer und Arbeitgeber selbst Vorkehrungen treffen müssen. Beschäftigte in der freien Wirtschaft haben am 5. Mai einen freien Tag, wenn dies im Tarifvertrag vereinbart ist. Wenn dies nicht vereinbart wurde oder wenn der Sektor keinen Tarifvertrag hat, entscheidet der Arbeitgeber das Verfahren. Das Personal im öffentlichen Dienst, sofern es im Tarifvertrag und konform von Dienstgenehmigungen ist, hat am 5. Mai einen freien Tag.

In der Nacht vom 4. auf den 5. Mai entzündet der Bürgermeister von Wageningen während der Zeremonie das Feuer vor dem historischen Hotel de Wereld. Ab dort ziehen Läufer durch das ganze Land, um das Feuer zu verbreiten. Es ist ein wichtiger Moment für die Niederlande im Übergang von den Gedenkfeiern am 4. Mai und den Freiheitsfeiern am 5. Mai. Mit dem Befreiungsfeuer werden offiziell die vierzehn Befreiungsfestivals eröffnet.

In 14 Städten finden Befreiungsfestivals statt. Seit 1991 haben die Nationalkomitees am 4. und 5. Mai niederländische Künstler zu "Botschaftern der Freiheit" ernannt und werden mit Helikoptern von Festival zu Festival transportiert.

Die niederländische Flagge wird am 5. Mai von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, ohne orangefarbenen Wimpel, gehisst. Ein spezieller Wimpel ist am Befreiungstag, der Vier Vrijheidwimpel, erhältlich. Dieser Wimpel ist weiß mit dem rot-blauen Logo der Fackel mit dem Freiheitsfeuer und dem Text "Vier Vrijheid". Die Flagge kann auch mit der Provinzflagge, der Stadtflagge oder Flaggen anderer an der Befreiung beteiligten Länder kombiniert werden. Der Wimpel kann auch am 15. August verwendet werden. Dann wird an das Ende des Zweiten Weltkrieges im ehemaligen Niederländisch-Indien erinnert.

Offizieller Feiertag

Bevrijdingsdag ist ein offizieller Feiertag in den Niederlanden.

Feiertag und doch arbeiten?

Der Befreiungstag am 5. Mai ist ein offizieller Feiertag in den Niederlanden, aber nicht jeder hat dann frei. Der Gesetzgeber mischt sich hier nicht ein.  Arbeitnehmer müssen sich beim Arbeitgeber informieren oder im Arbeitsvertrag bzw. Tarifvertrag kontrollieren, was dazu festgestellt wurde.

Öffnungszeiten

Geschäfte dürfen nicht öffnen. Supermärkte sind teilweise geöffnet. Die Öffnungszeiten können abweichen, das die Gemeinden Genehmigungen erteilen können. Wer einkaufen oder shoppen möchte, sollte sich daher vorab gut beim jeweiligen Geschäft informieren.

Restaurants, Cafés und Kneipen sind geöffnet.

Öffentliche Einrichtungen sind meistens geschlossen. Kinder haben an diesem Tag höchstwahrscheinlich frei, da die Schulen fast immer geschlossen sind. Bevrijdingsdag liegt zudem meistens in den Schulferien.