We create

team spirit

Niederlande - Leben

Feiertage in den Niederlanden

Haben Sie schon festgestellt, dass es in den Niederlanden nur wenige Feiertage gibt? Geschäfte und Supermärkte sind manchmal an den folgenden Feiertagen geöffnet. Das hängt von der Region ab, in der Sie leben.

  • Neujahrstag (Nieuwjaarsdag) - landesweiter Feiertag - 1. Januar
  • Karfreitag (Goede vrijdag) - landesweiter Feiertag - Freitag vor Ostern
  • Ostern (Pasen) - landesweite Feiertage - Sonntag und Montag
  • Königstag (Koningsdag) - landesweiter Feiertag - 27. April - Wenn der 27. April auf einen Sonntag fällt, wird der Königstag am 26. gefeiert.
  • Nationaler Trauertag (Dodenherdenking) - kein offizieller Feiertag, aber wichtig - jährlich am 4. Mai werden um 20:00 Uhr zwei Schweigeminuten gehalten
  • Befreiungstag (Bevrijdingsdag) - landesweiter Feiertag - 5. Mai,  alle 5 Jahre sind in der Regel Schulen und öffentliche Einrichtungen geschlossen (nächstes Mal: 2020), am Abend zuvor ist der Nationale Dodenherdenking
  • Christi Himmelfahrt (Hemelvaartsdag) - landesweiter Feiertag - 40 Tage nach Ostern
  • Pfingsten (Pinksteren) - landesweite Feiertage - 7 Wochen nach Ostern, Sonntag und Montag
  • Weihnachten (Kerst) - landesweite Feiertage - 25. und 26. Dezember

Im Süden der Niederlande wird Karneval gefeiert. Obwohl auch dies keine offiziellen Feiertage sind, nehmen viele Menschen in den Karnevalsregionen die Woche zum Feiern frei. Gleichzeitig haben Schulen die Frühlingsferien.

Eine gute Nachricht für Eltern: Muttertag und Vatertag werden auch in den Niederlanden gefeiert.

Jedes Jahr am dritten Dienstag im September ist Prinsjesdag (Prinzentag). Auch wenn dies kein Feiertag ist, es ist politisch wahrscheinlich der wichtigste Tag im Jahr.

In einigen Regionen werden rund um den Martinstag, also dem 11. November, Martinsumzüge organsiert.

Der Nikolausabend am Vorabend von Sinterklaas, also der Abend des 5. Dezember wird auch Sinterklaasavond oder Pakjesavond genannt. Das ist kein offizieller Feiertag, es wird jedoch im ganzen Land gefeiert. Während der traditionelle Namenstag des Heiligen Nikolaus am 6. Dezember ist, ist es jedoch der Nikolausabend, der in den Niederlanden wirklich gefeiert wird. Während des Tages und auch davor gibt es zahlreiche Veranstaltungen für Kinder (zum Beispiel Intocht van Sinterklaas).

Wir haben alle Feiertage im Kalender eingetragen und beschrieben.

Feiertag und doch nicht frei?

Es gibt kein Gesetz in den Niederlanden, das angibt, dass an bestimmten Feiertagen für die Arbeitnehmer arbeitsfrei ist. Es besteht daher kein gesetzlicher Anspruch auf einen freien Tag an einem Feiertag. In Ihrem Tarifvertrag (Collectieve arbeidsovereenkomst CAO) oder Arbeitsvertrag ist angegeben, ob Sie an Feiertagen „frei haben“ oder doch arbeiten müssen.

Koningsdag ist ein bezahlter freier Tag für viele Menschen in den Niederlanden. Wenn Sie trotzdem arbeiten müssen, dann wird Ihre Tätigkeit wahrscheinlich extra vergütet. Am Befreiungstag, der seit 1990 offizieller Nationalfeiertag ist, haben nur der öffentliche Dienst und Ausbildungseinrichtungen einen arbeitsfreien Tag. In vielen Tarif- und Arbeitsverträgen werden besondere Regelungen vereinbart, so dass zum Beispiel alle fünf Jahre der Befreiungstag ein freier Tag ist.

So kann es sein, dass Sie an Feiertagen arbeiten müssen. Das kann an der Art des Unternehmens oder Ihrer Tätigkeit liegen. Sie dürfen dann wahrscheinlich nicht an jedem Feiertag des Jahres arbeiten, da die meisten Tarifverträge die Arbeitszeiten an Feiertagen einschränken. Wenn für Sie kein Tarifvertrag gilt, haben Sie eventuell mehr Freiheiten, aber Sie müssen immer noch die Einschränkungen berücksichtigen, die sich aus dem Arbeitszeitgesetz ergeben.

Rijksoverheid gibt alle Feiertage an und bietet Ihnen einige Möglichkeiten, um festzustellen, ob Sie einen freien Tag haben oder nicht.

Seit einigen Jahren wird diskutiert, ob der Befreiungstag nicht generell arbeitsfrei ist und zum Beispiel mit Pfingstmontag oder einem anderen kirchlichen Feiertag getauscht wird.

Wann kann ich die niederländische Flagge hissen?

Die Niederlande haben keine gesetzliche Regelung für die Verwendung der Flagge. Als Bürger, Unternehmen oder Organisation können Sie die Flagge an allen Tagen des Jahres hissen. Allerdings gibt es Regeln für das Beflaggen öffentlicher Gebäude. Diese Regeln stehen in der vlaginstructie. Es werden die besonderen Tage des Jahres angegeben, an denen geflaggt werden muss und es wird erklärt auf welche Weise dies geschehen muss. Bürger, Unternehmen und Organisationen können den Anweisungen als Richtlinie folgen. Dies ist nicht zwingend erforderlich. Niederländer freuen sich sicherlich, wenn Sie als Ausländer auch die niederländische Flagge hissen.

 

Die nächsten Feiern & Feiertage

Freitag, 10. April 2020

Goede Vrij­dag NL

Karfreitag (Goede vrijdag) ist jährlich am Freitag vor Ostern. An diesem Tag gedenken die Christen der Kreuzigung und dem Tod Jesus von Nazaret auf dem Hügel von Golgatha in der Nähe der Stadt Jerusalem. Jesus starb nach der Bibelerzählung am Kreuz, nachdem er von römischen Gouverneur Pontius Pilatus, überredet vom Sanhedrin (Hohe Rat, lange Zeit die oberste jüdische religiöse und politische Instanz), verurteilt wurde.

Goede vrijdag ist ein offizieller Feiertag in den Niederlanden. Öffentliche Einrichtungen sind meistens geschlossen, Geschäfte und Restaurants können geöffnet sein. Dies ist von der lokalen Regelgebung abhängig. In großen Städten sind viele Geschäfte geöffnet.

Karfreitag in den Niederlanden:

Goede vrijdag 2020 Karfreitag 2020 Freitag, 10. April 2020
Goede vrijdag 2021 Karfreitag 2021 Freitag, 2. April 2021
Goede vrijdag 2022 Karfreitag 2022 Freitag, 15. April 2022
Goede vrijdag 2023 Karfreitag 2023 Freitag, 7. April 2023
Goede vrijdag 2024 Karfreitag 2024 Freitag, 29. März 2024
Goede vrijdag 2025 Karfreitag 2025 Freitag, 18. April 2025

Sonntag, 12. April 2020

Pasen (1e paas­dag) NL

Ostern ist die wichtigste christliche Feier im liturgischen Jahr nach der Karwoche. Christen feiern diesen Tag aufgrund ihres Glaubens, dass Jesus am dritten Tag nach seiner Kreuzigung von den Toten auferstanden ist. Nach aktuellen Berechnungen fand diese Kreuzigung zwischen den Jahren 26 und 36 statt. Viele nicht-religiöse kulturelle Elemente wurden im Laufe der Jahre zu dem Osterfest hinzugefügt, was es zu einer wichtigen weltlichen Feier macht.

Ostern dauert zwei Tage und wird an einem Sonntag und Montag gefeiert. Beide Tage werden getrennt als erster und zweiter Ostertag oder Ostersonntag und Ostermontag bezeichnet. Ostern hat seinen Ursprung im jüdischen Passahfest. Während des Ersten Konzils von Nicäa (325) wurden die Termine beider Festivals offiziell getrennt. Die Zeit von Ostern bis Christi Himmelfahrt dauert vierzig Tage.

In den Niederlanden sind der eerste en tweede paasdag gesetzliche Feiertage. Abhängig von lokalen Regelungen und Genehmigungen sind die meisten Geschäfte am Ostersonntag geschlossen, am Ostermontag sind viele Geschäfte geöffnet. In den Gebieten mit vielen Möbelschäften (Meubelboulevard/Woonboulevard) werden oft spezielle Aktionen angeboten um Kunden dorthin zu ziehen.

Niederländer*innen feiern Ostern meistens mit der Familie oder Freunden. Anhängig von der Konfession gehen sie auch in die Kirche. In den Lebensmittelgeschäften werden wochenlang vor Ostern diverse Schokoladeneier und Backwaren angeboten. Eine alte Tradition sind Osterfrühstücke (paasontbijt) mit Matzes, verzierten Eiern und vielen anderen Leckereien. Das Osterfrühstück findet auch in vielen Schulen statt.

Es gibt auch die Tradition des Ostereiersuchens. Dabei werden Schokoladeneier versteckt und müssen gefunden werden.

Ostern in den Niederlanden:

Pasen 2020 Ostern 2020 Ostersonntag, 12. April 2020 und Ostermontag, 13. April 2020
Pasen 2021 Ostern 2021 Ostersonntag, 4. April 2021 und Ostermontag, 5. April 2021
Pasen 2022 Ostern 2022 Ostersonntag, 17. April 2022 und Ostermontag, 18. April 2022
Pasen 2023 Ostern 2023 Ostersonntag, 9. April 2023 und Ostermontag, 10. April 2023
Pasen 2024 Ostern 2024 Ostersonntag, 31. März 2024 und Ostermontag, 1. April 2024
Pasen 2025 Ostern 2025 Ostersonntag, 20. April 2025 und Ostermontag, 21. April 2025

Montag, 13. April 2020

Pasen (2e paas­dag) NL

Ostern ist die wichtigste christliche Feier im liturgischen Jahr nach der Karwoche. Christen feiern diesen Tag aufgrund ihres Glaubens, dass Jesus am dritten Tag nach seiner Kreuzigung von den Toten auferstanden ist. Nach aktuellen Berechnungen fand diese Kreuzigung zwischen den Jahren 26 und 36 statt. Viele nicht-religiöse kulturelle Elemente wurden im Laufe der Jahre zu dem Osterfest hinzugefügt, was es zu einer wichtigen weltlichen Feier macht.

Ostern dauert zwei Tage und wird an einem Sonntag und Montag gefeiert. Beide Tage werden getrennt als erster und zweiter Ostertag oder Ostersonntag und Ostermontag bezeichnet. Ostern hat seinen Ursprung im jüdischen Passahfest. Während des Ersten Konzils von Nicäa (325) wurden die Termine beider Festivals offiziell getrennt. Die Zeit von Ostern bis Christi Himmelfahrt dauert vierzig Tage.

In den Niederlanden sind der eerste en tweede paasdag gesetzliche Feiertage. Abhängig von lokalen Regelungen und Genehmigungen sind die meisten Geschäfte am Ostersonntag geschlossen, am Ostermontag sind viele Geschäfte geöffnet. In den Gebieten mit vielen Möbelschäften (Meubelboulevard/Woonboulevard) werden oft spezielle Aktionen angeboten um Kunden dorthin zu ziehen.

Niederländer*innen feiern Ostern meistens mit der Familie oder Freunden. Anhängig von der Konfession gehen sie auch in die Kirche. In den Lebensmittelgeschäften werden wochenlang vor Ostern diverse Schokoladeneier und Backwaren angeboten. Eine alte Tradition sind Osterfrühstücke (paasontbijt) mit Matzes, verzierten Eiern und vielen anderen Leckereien. Das Osterfrühstück findet auch in vielen Schulen statt.

Es gibt auch die Tradition des Ostereiersuchens. Dabei werden Schokoladeneier versteckt und müssen gefunden werden.

Ostern in den Niederlanden:

Pasen 2020 Ostern 2020 Ostersonntag, 12. April 2020 und Ostermontag, 13. April 2020
Pasen 2021 Ostern 2021 Ostersonntag, 4. April 2021 und Ostermontag, 5. April 2021
Pasen 2022 Ostern 2022 Ostersonntag, 17. April 2022 und Ostermontag, 18. April 2022
Pasen 2023 Ostern 2023 Ostersonntag, 9. April 2023 und Ostermontag, 10. April 2023
Pasen 2024 Ostern 2024 Ostersonntag, 31. März 2024 und Ostermontag, 1. April 2024
Pasen 2025 Ostern 2025 Ostersonntag, 20. April 2025 und Ostermontag, 21. April 2025