Die Inhalte werden in Kürze überarbeitet, um sie auf den Stand der Pressekonferenz vom 23.2. zu bekommen.

Infos:
• Details zur Ausgangssperre finden Sie hier oder auf darfichraus.nl.
Fallzahlen Zeeland (wegen der großen Nachfrage)

Letzte Artikel:
• Keine schnelle Zunahmen, aber Krankenhäuser weiterhin unter Belastung. Mehr lesen
• Vorsichtig kleine Lockerung während des Lockdowns. Mehr lesen

Corona in den Niederlanden

Kann ich einen Tag zum Strand?

Hinweis Strand Zandvoort

Eingeschränkt, wenn Sie nicht in den Niederlanden wohnen. Beachten Sie die Verordnungen der Bundesländer und auch Regelungen der niederländischen Behörden, die wir diesem Artikel erklären.

Wer in den Niederlanden wohnt hat kaum Einschränkungen, um einen Strand zu besuchen. Es sollte allerdings möglich wenig gereist werden! Beachten Sie, dass Standorte wie Ferienparks, Campingplätze, Parks, Naturschutzgebiete und Strände geschlossen werden, wenn diese Standorte die geltenden Hygienemaßnahmen und die Entfernung von 1,5 m nicht oder nur unzureichend einhalten oder dies wahrscheinlich ist. Informieren Sie sich vorab bei dem Anbieter ob Ihr Feriendomizil offen oder geschlossen ist! Die Gastronomie, also Restaurants, Bars, Kneipen, Cafés usw, ist geschlossen. Das Abholen und die Lieferung ist allerdings erlaubt.

Viele Gemeinden sperren die Parkplätze an den Stränden oder Zugangswege zu Stränden, wenn es dort zu voll wird. Die Strände sind dann nicht oder schwieriger erreichbar. So soll eine große Besucheranzahl an den Strände und in den Dünengebieten bei schönem Wetter verhindert werden. Diese Regelungen werden teilweise sehr kurzfristig durch die jeweilige Sicherheitsregion oder Gemeinde umgesetzt. Verstöße werden mit 95€ pro Person bestraft.

Alle Regeln und Maßnahmen stehen auf unserer Seite in einer deutschen Version zur Verfügung und werden ausführlich auf der Hauptseite Coronavirus in den Niederlanden beschrieben. Zusätzlich können Sie hier die aktuellen Sicherheitsregionen aufrufen um Notverordnungen und Notbefehle einzusehen.


Unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal oder über plink von Mollie.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Hinweis:
Sie sollten sich auf den offiziellen Webseiten der niederländischen und/oder deutschen Behörden/Organisationen informieren. klimeck consulting oder DACHIST übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, für Abweichungen der Programminhalte von Originaltexten, Übertragungsfehler von Schriftstücken und Irrtümer bei Dokumenten, die für die Internetseiten erstellt wurden, sowie unbefugte Veränderung der Angaben auf dem Server durch Dritte und dadurch entstandenen Schaden. Die Inhalte dieser Internetseiten dienen nicht der Erteilung medizinischer oder anderer Ratschläge oder Anweisungen in Bezug auf Arzneimittel oder bestimmte Therapien. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Alternative zur Beratung durch einen Arzt oder Apotheker dar. Wer Hilfe und/oder Rat zu spezifischen Gesundheitsproblemen benötigt, wendet sich bitte ausschließlich an einen Arzt.

Zuletzt aktualisiert am 22. Januar 2021 von Horst Kowalski.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Peter |

Schade. Ich wäre jetzt gerne in Zeeland.

Einen Kommentar schreiben

Bitte senden sie hier einen sachlichen Beitrag oder Hinweis ohne Nennung von Firmennamen unter Angabe ihrer gültigen E-Mailadresse ein. Einsendungen haben kein Recht auf Veröffentlichung. Kommentare werden erst nach Prüfung durch uns freigegeben und veröffentlicht.
Was ist die Summe aus 9 und 8?