Mittwoch, 20.01.2021, werden zusätzliche Maßnahmen in den Niederlanden verkündet. Möglicherweise wird auch eine nächtliche Ausgangssperre eingeführt. Sobald mehr Informationen bekannt sind, wird dies hier publiziert.

Letzte Artikel:
• Neue Corona-Varianten überschatten positives Bild. Mehr lesen
• Lockdown bis mindestens 9. Februar verlängert. Mehr lesen
• Leichter Rückgang sichtbar. Mehr lesen
• Jahresrückblick. Mehr lesen

Corona in den Niederlanden

Was ist die maximale Anzahl von Personen pro Gruppe?

Ab dem 15. Dezember, 00.01 Uhr, dürfen nur maximal 2 Personen (zuvor 4 Personen) oder Personen aus einem Haushalt eine Gruppe bilden. Kinder bis einschließlich 12 Jahre werden nicht mitgerechnet.

Abstand in einer Gruppe

Menschen müssen in Gruppen immer 1,5 Meter Abstand einhalten. Es sei denn, sie kommen aus einem Haushalt.

Beispiele für Gruppen

  • Eine Gruppe von Freunden, die zum Strand gehen.
  • Personen über 18, die zusammen Sport betreiben.
  • Eine Familie, die mit Eltern oder Schwiegereltern durch die Stadt laufen.
  • Studenten, die nach dem Praktikum in den Park gehen.

Hier gelten also maximal 2 Personen, ausgenommen Kinder bis einschließlich 12 Jahre oder Personen aus einer Meldeadresse.

Gruppen, die keine Gesellschaft bilden

  • Shopping Publikum
  • Reisende, die auf einen Zug warten
  • Studenten, die eine Vorlesung besuchen

Ausnahmen für die maximale Gruppengröße

Ausnahmen wurden für eine Reihe von Situationen gemacht, da hier ein Versammlungsrecht besteht. Oder weil es notwendig ist, dass Menschen zusammen irgendwohin gehen können, um beispielsweise ihren Beruf ausüben zu können. Folgende Situationen sind ausgeschlossen:

  • Demonstrationen, Versammlungen und Versammlungen im Sinne des Gesetzes über öffentliche Veranstaltungen;
  • Sich zu einer Religion oder Weltanschauung bekennen;
  • Beerdigungen;
  • Theater, Tanz oder Musik üben;
  • Beruf, Firma oder Verein.

Quellen:
[1] Rijksoverheid (2020). Regels voor binnen en buiten. Abgerufen am 14. Dezember 2020, https://www.rijksoverheid.nl/onderwerpen/coronavirus-covid-19/nederlandse-maatregelen-tegen-het-coronavirus/openbaar-en-dagelijks-leven


Unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Hinweis:
Sie sollten sich auf den offiziellen Webseiten der niederländischen und/oder deutschen Behörden/Organisationen informieren. klimeck consulting oder DACHIST übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, für Abweichungen der Programminhalte von Originaltexten, Übertragungsfehler von Schriftstücken und Irrtümer bei Dokumenten, die für die Internetseiten erstellt wurden, sowie unbefugte Veränderung der Angaben auf dem Server durch Dritte und dadurch entstandenen Schaden. Die Inhalte dieser Internetseiten dienen nicht der Erteilung medizinischer oder anderer Ratschläge oder Anweisungen in Bezug auf Arzneimittel oder bestimmte Therapien. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Alternative zur Beratung durch einen Arzt oder Apotheker dar. Wer Hilfe und/oder Rat zu spezifischen Gesundheitsproblemen benötigt, wendet sich bitte ausschließlich an einen Arzt.

Zuletzt aktualisiert am 13. Januar 2021 von Thomas Klimeck.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte senden sie hier einen sachlichen Beitrag oder Hinweis ohne Nennung von Firmennamen unter Angabe ihrer gültigen E-Mailadresse ein. Einsendungen haben kein Recht auf Veröffentlichung. Kommentare werden erst nach Prüfung durch uns freigegeben und veröffentlicht.
Was ist die Summe aus 4 und 9?