We create

team spirit

DACHIST

Niederlande Nachrichten

Von Thomas Klimeck

Rascher Anstieg von Infektionen zwingt zu Maßnahmen im Sommer

Nachdem am 26. Juni fast alle Maßnahmen gelockert wurden, stieg die Zahl der Infektionen in den Niederlanden schneller als erwartet. Die meisten Menschen infizierten sich an Orten, an denen große Gruppen von Menschen feiern und ausgehen. Diese Erhöhung hat noch keine Auswirkungen auf das Gesundheitssystem. Aber eine so große Gruppe von ansteckenden Menschen kann ein Risiko für diejenigen darstellen, die nicht oder noch nicht vollständig geimpft sind. In der letztgenannten Gruppe scheint die Delta-Variante zu mehr Krankheitsfällen zu führen als bisher angenommen. Infektionen mit dieser Variante wurden auch bei Personen beobachtet, die vollständig geimpft waren oder die kürzlich eine Corona-Infektion hatten. Auch die Möglichkeit neuer Virusmutationen schafft Unsicherheit. Und die langfristigen Beschwerden nach einer Corona-Infektion können große Auswirkungen haben. Die niederländische Regierung ist hierüber besorgt. Es kann nicht hinreichend ausgeschlossen werden, dass es in den kommenden Wochen eine Zunahme der Krankenhauseinweisungen geben wird. Es wurde daher beschlossen, dass vor dem Sommer neue Maßnahmen erforderlich sind.

Weiterlesen …

Von Thomas Klimeck

Fahlzahlen sinken weiter

Die Coronazahlen in den Niederlande sinken weiter, teilte das RIVM gestern mit. In der vergangenen Woche wurden 26 Prozent weniger positive Tests gemeldet als in der Vorwoche. Auch die Zahl der Personen, die sowohl auf Pflegestationen als auch auf Intensivstationen aufgenommen werden mussten, hat sich im Vergleich zur Vorwoche halbiert. Das RIVM erwartet, dass 50 Prozent der positiven Tests dieser Woche die Delta-Variante enthalten.

Weiterlesen …