We create

team spirit

Niederlande - Coronavirus

Ergebnisse der Umfrage

Wir haben Umfragen rund ums Thema Corona durchgeführt. Die Umfragen wurden jeweils vor entscheidenden Pressekonferenzen der niederländischen Regierung beendet.

Die erste Umfrage hat am 23. März zwischen 14:00 und 18:00 Uhr stattgefunden. Die zweite wurde am 30. bis 31. März, 18:00 Uhr durchgeführt. Es haben jeweils zwischen 50 und 100 Teilnehmern an den Umfragen teilgenommen. Die Ergebnisse der Umfragen sind nicht repräsentativ!

Bei der Umfrage konnten die Teilnehmer*innen entweder ja bzw. nein wählen oder eine Zahl zwischen 1 (nein) und 5 (ja).

 

1/8 Befinden Sie sich aktuell in den Niederlanden?

Im direkten Vergleich zwischen den beiden Umfragen wurde kaum ein Unterschied festgestellt. Rund 10% der Teilnehmer*innen waren nicht in den Niederlanden, haben aber einen Bezug dazu.

 

2/8 Fühlen Sie sich aktuell sicher in den Niederlanden?

In der zweiten Fragestellung wurde nach dem Sicherheitsgefühl gefragt. Tendenziell kann ein positiver Trend gesehen werden. Durchschnittlich kreuzten aber nur rund die Hälfte der Teilnehmer*innen die Ja-Werte 4 und 5 an. Das bedeutet, die andere Hälfte fühlt sich nicht sicher bzw. ist sich unsicher in der Entscheidung. Auffallend ist, dass bei der Nein-Antwort (1) in der zweiten Umfrage rund 50% weniger diese Option angeklickt haben.

 

3/8 Haben Sie ein stabiles Netzwerk? (Familie, Freunde, Nachbarn, Bekannte, etc.)

Bei der Frage 3 wurden teilweise Rückfragen gestellt. Daher wurde in der zweiten Fragerunde der Zusatz "in den Niederlanden" zugefügt. Deutlich ist zu sehen, dass die meisten Teilnehmer*innen ein stabiles Netzwerk haben. Leider ist das aber dennoch nicht bei allen der Fall, da bis zu einem Drittel der Teilnehmer*innen diese Frage zwischen 1 (nein) und 3 (mittel/jein) beantwortet haben.

 

4/8 Haben Sie Vertrauen in das niederländische Gesundheitssystem?

Große Veränderungen sind in der vierten Frage festzustellen. Es scheint, dass das Vertrauen in das niederländische Gesundheitssystem gewachsen ist. Zwar nicht in den positiven Bereich, die Antwortmöglichkeit 2 hat sich aber stark nach 3 verschoben.

 

5/8 Haben Sie Vertrauen in die niederländische Regierung?

In der fünften Frage ging es um das Vertrauen in die niederländische Regierung. Wir haben die Umfragen bewusst so gelegt, dass sie vor den wichtigen Pressemitteilungen der Regierung beendet wurden. Das Vertrauen ist durchweg gewachsten, mit dem Schwerpunkt auf den Werten 3 und 4. Die Nein-Antworten (1) lagen in der zweiten Umfrage nur noch bei 10%, bei den Ja-Antworten (5) gab es einen leichten Rückgang.

 

6/8 Wären Sie jetzt lieber in Ihrem Heimatland (DE, AT, CH, ...)?

Ein viel diskutiertes Thema: Ich wäre jetzt lieber in meiner Heimat. In der ersten Umfrage haben noch die meisten Teilnehmer*innen das mit Nein (1) beantwortet, in der zweiten Umfrage wollen 30% der Teilnehmer*innen in deren Land von Herkunft.

 

7/8 Befürworten Sie ein Kontaktverbot in den Niederlanden? (nicht mehr als 2 Menschen zusammen draußen)

Das Kontaktverbot wurde nach dem Beenden der ersten Umfrage eingeführt. Es gibt keine wesentlichen Veränderungen zwischen den beiden Umfragen. Der mit Abstand größte Anteil der Teilnehmer*innen befürwortet (1=Nein, 5=Ja) ein Kontaktverbot.

 

8/8 Befürworten Sie eine Ausgangssperre in den Niederlanden? (nur noch selektiv zum Einkaufen oder zum kritischen Beruf nach draußen)

Die Maßnahmen in den Niederlanden könnten noch verstärkt werden. In der zweiten Umfrage waren deutlich weniger Teilnehmer*innen eindeutig von einer Ausgangssperre überzeugt. Aber immerhin rund ein Drittel der Teilnehmer*innen befürwortet es doch (5=Ja). Die Nein-Stimmen (1=Nein) sind unverändert, die Zwischenwerte resultieren aus dem Verlust der Ja-Stimmen. Der zweite Wert (2) gewann dabei die meisten Stimmen.

 

Vielen Dank für die Teilnahme!