Niederlande - Coronavirus

Risikostufen

Welche Koronamaßnahmen gelten zu welchem ​​Zeitpunkt? Die Roadmap mit vier Risikostufen zeigt, welche Maßnahmen pro Stufe gelten. Darüber hinaus können die lokalen Behörden zusätzliche Maßnahmen ergreifen.

Aktuell befinden sich die Niederlande in Risikostufe 4!

Die Grundregeln:

  1. Halten Sie  einen Abstand von 1,5 M zu anderen Personen.
  2. Waschen Sie Ihre Hände oft und husten und niesen Sie in Ihren Ellbogen.
  3. Wenn Sie Beschwerden haben, bleiben Sie zu Hause und lassen Sie sich testen. Wenn Sie Fieber haben, bleibt die ganze Familie zu Hause.
  4. Vermeiden Sie überlaufende Orte.
  5. So viel wie möglich von zu Hause aus arbeiten.
  6. Tragen Sie eine nicht medizinische Gesichtsmaske in öffentlichen Innenräumen und (verpflichtet) in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Dies sind Maßnahmen, die Mitte Oktober 2020 inventarisiert wurden. Es wird seitens der niederlänidischen Behörden ständig geprüft, ob es geeignete Maßnahmen gibt, die ergänzt oder verschärft werden können. Wenn Maßnahmen in den höheren Risikostufen ergriffen werden, steigt auch der Bedarf an sozial-, wirtschafts- und gesellschaftsübergreifenden Maßnahmen.

Maßnahmen pro Risikostufe

Ab Risikostufe 4: Sehr ernst | kurz & bündig

Unterwegs

Maximal 4 Personen

Bei Lockdown gilt: Max. 2 Personen

Besuch von Freunden und Familie

Maximal 3 aus einem anderen Haushalt
Maximal 1 Besuch pro Tag

Bei Lockdown gilt: zu Hause und keinen Besuch emfangen

Treffen

Treffen sind mit Reservierung und festem Sitzplatz begrenzt:

Keine Veranstaltungen/Events
Maximal 30 drinnen

bei Lockdown gilt: Keine Veranstaltungen/Events und keine Treffen

Hochzeiten

Maximal 30 Personen, auch beim Lockdown

Pflegeheime

Maßnahmen je nach Standortlage.

Zum Beispiel die Reservierung von Besuchen, ein Gesundheitscheck, die Verwendung von Mund- und Nasenmasken und die Begrenzung von Besuchen.

Gastronomie

Geschloßen

Sport

Keine Sportwettkämpfe

Während des Trainings maximal 4 Personen in einer Entfernung von 1,5 Metern (Ausnahme gilt für Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre)

Schließung von Umkleidekabinen und Sportkantinen

Bei Lockdown gilt:

Verbot von Indoor-Sportaktivitäten
Draußen maximal 2 Personen auf 1,5 Metern
Schließung von Umkleidekabinen und Sportkantinen

Inlandreisen

Reisebewegungen begrenzen

Bei Lockdown gilt: Vermeiden Sie unnötige Reisen im In- und Ausland

Öffentlicher Personenverkehr

Maskenpflicht

Beerdigungen

Maximal 100 innen und 250 draußen

Bildungswesen

Grund- und weiterführende Schulen bleiben geöffnet.

Physischer Unterricht in MBO, HBO und WO, wo Grundregeln befolgt werden können.

Bei Lockdown gilt: MBO, HBO und WO nur durch Online-Bildung

Arbeit

Arbeiten Sie von zu Hause aus, es sei denn, es gibt keine andere Möglichkeit

Geschäfte

Kein EInkaufsabende außer für Lebensmittelverkauf

Einkaufszeiten für ältere Menschen

Alkohol und weiche Drogen

Nach 20:00 Uhr:

Verbot des Verkaufs von Alkohol und weichen Drogen
Verbot des Besitzes / Konsums von Alkohol und weichen Drogen im öffentlichen Raum

Ab Risikostufe 4: Sehr ernst | ausführlich

In diesem Abschnitt werden die Maßnahmen für die Risikostufe ernst ausführlich erklärt.

Schwellenwerte für die Einstufung sehr ernst

Positive Tests pro 100.000 Einwohner pro Woche: >250

Strenge nationale Maßnahmen sind erforderlich, um eine weitere Eskalation zu verhindern und zu einer beherrschbaren Situation zurückzukehren (wachsam). Viele Menschen sind ansteckend und die tägliche Zahl der Neuinfektionen ist hoch.

Die Quellen- und Kontaktuntersuchung ist nicht mehr effektiv, so dass der Einblick in die Ausbreitung des Virus begrenzt ist. Maßnahmen werden unzureichend eingehalten. Die regionale Pflegekapazität ist unzureichend und ein Teil der regulären Pflege wurde bereits verkleinert. Die Maßnahmen zielen darauf ab, eine nationale und regionale Überlastung der Gesundheitsversorgung zu verhindern, die schutzbedürftigen Personen zu schützen und das Virus so weit wie möglich zu kontrollieren.


Maßnahmen

Treffen

  • Dringender Rat, Hausbesuche auf 3 Personen zu beschränken (ausgenommen Kinder bis 13 Jahre); max. 1 Gruppe pro Tag.
  • Verbot aller Veranstaltungen (mit Ausnahme von Märkten, Messen, Konferenzen und Wettbewerben)
  • Begrenzen Sie die maximale Gruppengröße auf 4 Personen. strengere Kontrolle und Durchsetzung
  • Anzahl der Personen pro Raum: maximal 30 Personen.

Öffnungszeiten und Sperrstunden

  • Schließung von Umkleidekabinen in Sportvereinen und -verbänden
  • Gastronomie (inkl. Cafés): allgemeine Schließung. Bei Standorten mit kombinierter Funktion gilt die Schließung für Teile des Standorts mit Catering-Funktion.
  • Der Einzelhandel schließt um 20:00 Uhr und es gibt keine Einkäufe bis spät in die Nacht. (außer Nahrungsmittelbranche)

Andere Maßnahmen

  • Mit den Sektoren und Unternehmen werden Vereinbarungen über die strengere Einhaltung aller Maßnahmen getroffen. Protokolle werden bei Bedarf verschärft.
  • Im Falle von Menschenmassen und Versagen oder mangelnder Einhaltung der Grundregeln im Einzelhandel kann die Sicherheitsregion (Teile) eines Standorts schließen. Die Kontrolle und Durchsetzung wird verschärft.
  • Vereinbarungen mit Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden über die Umsetzung und Einhaltung der Telearbeit.
  • Sport nur in einer Entfernung von 1,5 m und nur einzeln oder in einem Team mit nicht mehr als 4 Personen (keine Wettkämpfe); Ausnahme von Einschränkungen: für Kinder bis 18 Jahre (Mannschaftssportarten und gegenseitige Wettkämpfe mit Mannschaften ihres eigenen Vereins erlaubt);
  • Schließung aller Sportkantinen;
  • Verbot des Publikums bei Amateur- und Profi-Wettbewerben.
  • Türrichtlinien in Supermärkten und deren Konttrolle und Durchsetzung
  • Es ist verboten, zwischen 20:00 und 07:00 Uhr alkoholische Getränke und alkoholfreie Drogen in öffentlichen Bereichen zu sich zu nehmen oder zu konsumieren.
  • Verbot des Verkaufs und der Lieferung von alkoholischen Getränken und alkoholfreien Drogen zwischen 20:00 und 07:00 Uhr
  • Für Ferien in den Niederlande gilt der dringender Rat, so viel wie möglich an der Urlaubsadresse zu bleiben, so wenig wie möglich zu reisen, die Anzahl der Reisen zu begrenzen und Stoßzeiten zu vermeiden.
  • Der Directeur Publieke Gezondheid steht in Kontakt mit Pflegeeinrichtungen in der Langzeitpflege, um zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen, insbesondere Alternativen zu Tagesaktivitäten für zu Hause lebende Personen (mit Ausnahme von Kindern bis einschließlich 12 Jahren).

mögliche weitere Maßnahmen

AUSGANGSSPERRE

Treffen

  • Dringende Ratschläge, so weit wie möglich zu Hause zu bleiben.
  • Verbot aller Veranstaltungen und weitere Einschränkung der Gruppenbildung.
  • Nur Online-Bildung für MBO und Hochschulbildung. mit Ausnahme der Aufsicht über schutzbedürftige Studenten, der praktischen Ausbildung, der Erstsemester, der Tests und Prüfungen
  • Besondere Aufmerksamkeit für die Sekundarstufe II
  • Dringende Beratung, um unnötige Reisen im In- und Ausland zu vermeiden.
  • Begrenzen Sie die maximale Gruppengröße auf 2 Personen

Öffnungs- und Schließzeiten

  • Schließung von Sektoren mit vielen Besucherströmen (z. B. Vergnügungsparks, Museen usw.)

Andere Maßnahmen

  • Schließung aller Orte mit vielen Besucherströmen, einschließlich Erholungsgebieten (mit Ausnahme von Ferienparks), Museen, Vergnügungsparks usw.
  • Verbot des Öffnens von Sanitäranlagen in Erholungsparks und anderen Erholungsgebieten
  • Für alle, auch für Jugendliche, gilt die 1,5-Meter-Distanz für Sport (Ausnahmestellung für Jugendliche wird aufgehoben). Dies gilt nicht für Sportunterricht bis zum Alter von 13 Jahren
  • Schließung Indoor-Sportclubs (außer Sportunterricht bis 13 Jahre), Fitnessclubs, Schwimmbäder, Saunen und Sexclubs.
  • Verbot aller sportlichen Aktivitäten in Innenräumen und sportlichen Aktivitäten außerhalb einer maximalen Gruppengröße von 2 Personen und mit einer Entfernung von 1,5 m.

Kontextindikatoren für die Einstufung sehr ernst

  • Anzahl der IC-Aufnahmen: 20 oder mehr
  • Anzahl der Krankenhauseinweisungen: 80 oder mehr
  • R-Wert: mehr als 1,0
  • Prozentsatz der Pflegeheimstandorte mit mindestens 1 infiziertem Bewohner.
  • Unzureichende Akzeptanz
Ab Risikostufe 3: Ernst | kurz & bündig

Unterwegs

Maximal 4 Personen

Besuch von Freunden und Familie

Maximal 3 aus einem anderen Haushalt

Treffen

Mit Reservierung und festem Sitzplatz:
Maximal 30 drinnen
Maximal 40 draußen

Hochzeiten

Maximal 30 Personen

Pflegeheime

Maßnahmen je nach Standortlage.

Zum Beispiel die Reservierung von Besuchen, ein Gesundheitscheck, die Verwendung von Mund- und Nasenmasken und die Begrenzung von Besuchen.

Gastronomie

Bis 22:00 Uhr geöffnet
Letzter Einlass um 21:00 Uhr

Sport

Kein Publikum bei (Amateur-) Spielen

Inlandreisen

Reisebewegungen begrenzen

Öffentlicher Personenverkehr

Maskenpflicht

Beerdigungen

Maximal 100 innen und 250 draußen

Bildungswesen

Grund- und weiterführende Schulen bleiben geöffnet.

Physischer Unterricht in MBO, HBO und WO, wo Grundregeln befolgt werden können.

bei Lockdown gilt: MBO, HBO und WO nur durch Online-Bildung

Arbeit

Arbeiten Sie von zu Hause aus, es sei denn, es gibt keine andere Möglichkeit

Geschäfte

Kein EInkaufsabende außer für Lebensmittelverkauf

Einkaufszeiten für ältere Menschen

Alkohol und weiche Drogen

Kein Einschränkungen

Ab Risikostufe 2: Besorgniserregend | kurz & bündig

Unterwegs

Keine Einschränkungen

Besuch von Freunden und Familie

Maximal 6 aus einem anderen Haushalt

Treffen

Mit Reservierung und festem Sitzplatz:
Maximal 60 drinnen
Maximal 80 draußen

Hochzeiten

Maximal 60 drinnen
Maximal 80 draußen

Pflegeheime

Maßnahmen je nach Standortlage.

Zum Beispiel die Reservierung von Besuchen, ein Gesundheitscheck, die Verwendung von Mund- und Nasenmasken und die Begrenzung von Besuchen.

Gastronomie

Bis 01:00 Uhr geöffnet
Letzter Einlass um 00:00 Uhr

Sport

Keine Einschränkungen

Inlandreisen

Reisebewegungen begrenzen

Öffentlicher Personenverkehr

Maskenpflicht

Beerdigungen

Maximal 100 innen und 250 draußen

Bildungswesen

Grund- und weiterführende Schulen bleiben geöffnet.

Physischer Unterricht in MBO, HBO und WO, wo Grundregeln befolgt werden können.

bei Lockdown gilt: MBO, HBO und WO nur durch Online-Bildung

Arbeit

Arbeiten Sie von zu Hause aus, es sei denn, es gibt keine andere Möglichkeit

Geschäfte

Folgen Sie den Anweisungen zu den Geschäften

Einkaufszeiten für ältere Menschen

Alkohol und weiche Drogen

Kein Einschränkungen

Ab Risikostufe 1: Wachsam | kurz & bündig

Unterwegs

Keine Einschränkungen

Besuch von Freunden und Familie

Keine Einschränkungen

Treffen

Reservierung verpflichte bei Veranstaltungen & Events

Hochzeiten

Keine Einschränkungen

Pflegeheime

Maßnahmen je nach Standortlage.

Zum Beispiel die Reservierung von Besuchen, ein Gesundheitscheck, die Verwendung von Mund- und Nasenmasken und die Begrenzung von Besuchen.

Gastronomie

Reservierung, fester Sitzplatz und Gesundheitscheck erforderlich

Sport

Keine Einschränkungen

Inlandreisen

Keine Einschränkungen

Öffentlicher Personenverkehr

Maskenpflicht

Beerdigungen

Maximal 100 innen und 250 draußen

Bildungswesen

Grund- und weiterführende Schulen bleiben geöffnet.

Physischer Unterricht in MBO, HBO und WO, wo Grundregeln befolgt werden können.

bei Lockdown gilt: MBO, HBO und WO nur durch Online-Bildung

Arbeit

Arbeiten Sie von zu Hause aus, es sei denn, es gibt keine andere Möglichkeit

Geschäfte

Tragen Sie eine Maske

Alkohol und weiche Drogen

Kein Einschränkungen

Hinweis: wir erweitern die anderen Risikostufen in Kürze

Letzte Änderung:
27.10.2020, 17:34 CET

Hinweis:
Sie sollten sich auf den offiziellen Webseiten der niederländischen und/oder deutschen Behörden/Organisationen informieren. klimeck consulting oder DACHIST übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, für Abweichungen der Programminhalte von Originaltexten, Übertragungsfehler von Schriftstücken und Irrtümer bei Dokumenten, die für die Internetseiten erstellt wurden, sowie unbefugte Veränderung der Angaben auf dem Server durch Dritte und dadurch entstandenen Schaden. Die Inhalte dieser Internetseiten dienen nicht der Erteilung medizinischer oder anderer Ratschläge oder Anweisungen in Bezug auf Arzneimittel oder bestimmte Therapien. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Alternative zur Beratung durch einen Arzt oder Apotheker dar. Wer Hilfe und/oder Rat zu spezifischen Gesundheitsproblemen benötigt, wendet sich bitte ausschließlich an einen Arzt.

Quellen:
[1] Auswärtiges Amt (16. September 2020). Niederlande: Reise- und Sicherheitshinweise. Abgerufen am 16. September 2020, von https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/niederlande-node/niederlandesicherheit/211084