Wichtig: Die neue deutsche Coronavirus-Einreiseverordnung ist zum 1. Juni 2022 in Kraft getreten. Die Änderungen betreffen die Abschaffung der Kategorie der Hochrisikogebiete, die grundsätzliche Abschaffung der 3G-Kontrolle bei der Einreise sowie die Anerkennung weiterer Impfstoffe zum Zwecke der Einreise.

Infos:
Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Letzte Artikel:
• Die Sommerwelle ist da! mehr

Jetzt über GIRO555 spenden.

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Omikron in Amsterdam dominant, Booster

Omikron in Amsterdam dominant

Die Omikron-Variante ist mittlerweile die häufigste Variante in Amsterdam. In ausgewerteten Testergebnissen vom vergangenen Dienstag sei in 59 Prozent der Fälle die Omikron-Variante gefunden worden, berichtet ARGOS Amsterdam. ARGOS Amsterdam ist eine Partnerschaft des GGD Amsterdam und des Amsterdam UMC. Sie führen seit drei Wochen Stichprobenkontrollen durch, um die Ausbreitung der neuen Virusvariante in der Stadt zu überwachen. In 63 von 106 Proben wurden die Omikron-Variante des Coronaviruses festgestellt. Das RIVM erwartet, dass Omikron noch vor dem Jahreswechsel landesweit dominieren wird.

Booster: 1966 und 1967 an der Reihe

Alle, die in den Jahren 1966 und 1967 geboren wurden, können ab heute Termin für eine Auffrischimpfung vereinbaren.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Die letzten 10 Corona Kurznachrichten aus den Niederlanden

Fallzahlen steigen deutlich
Wochenbericht
Wochenbericht
Wochenbericht
Wochenbericht
Wochenbericht