Infos: Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Hinweis: Ab dem 3. Mai, aktualisieren wir die Fallzahlen nur noch ein bis zwei Mal pro Woche. Wir beobachten die Entwicklung des Virus weiterhin genau.

Letzte Artikel:
• Keine verpflichteten Coronaregeln mehr, nur noch Ratschläge. mehr
• Niederlande kein Hochrisikogebiet mehr ab dem 3. März. mehr

Jetzt über GIRO555 spenden.

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Lockerungen: OMT will alles öffnen

Lockerungen: Gastronomie und Kultur sollten wieder öffnen

Das Outbreak Management Team OMT rät dem niederländischen Kabinett, um alle Einrichtungen der Gesellschaft bis 20 Uhr wieder zu öffnen. So heißt es in der jüngsten Empfehlung des OMT an das Kabinett, bestätigen Insider nach Berichterstattung von NRC der NOS.

Das OMT sieht der Wiedereröffnung des Gastronomie- und Kulturbereichs positiv entgegen. Auch soll es bald möglich sein, um Publikum bei sportlichen Wettkämpfen zu erlauben und Veranstaltungen stattfinden zu lassen. Insidern zufolge rät das OMT zu einer früheren Sperrstunde: 20:00 Uhr wird genannt, aber auch andere Schließzeiten liegen noch auf dem Tisch des Kabinetts, betonen Quellen. Es kann Ausnahmen geben, etwa für Theater und Publikum bei Sportwettkämpfen, oder die Sperrstunde wird insgesamt auf 22 Uhr verlegt.

Wenn die Berichterstattung stimmen sollte, dürfen die Gastronomie und auch der Kulturbereich ab Mittwoch wieder Gäste empfangen.

Am Montag treffen sich die wichtigsten Minister mit dem RIVM-Leiter Jaap van Dissel im Catshuis und besprechen die Lage. Am Dienstag, 25.01.2022, findet ab 19 Uhr eine weitere Pressekonferenz mit Premier Rutte und Gesundheitsminister Kuipers statt. Mögliche Lockerungen und der neue Fahrplan sollen dann vorgestellt werden. Wir berichten live.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Die letzten 10 Corona Kurznachrichten aus den Niederlanden