Infos: Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Letzte Artikel:
• Nächste Coronawelle? mehr
• 3G für Gastronomie, Events und andere Aktivitäten. mehr
• Coronatoegangsbewijs: Der niederländische Corona-Pass. mehr

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Lockerungen, Ind. Variante, KH & IC

Ab heute wieder mehr möglich

Die Grundregeln sind weiterhin:

  • Hände nicht schütteln.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig und gute mit Seife.
  • Halten Sie einen Abstand von 1,5 Meter zu Personen außerhalb Ihres Haushalts ein.
  • Besuch zu Hause: Pro Tag maximal 2 Personen.
  • Niesen und husten Sie in die Innenseite Ihres Ellbogens. Oder in ein Papiertaschentusch.
  • In öffentlichen Innenräumen tragen Sie eine Maske.
  • Haben Sie Erkätungsbeschwerden? Machen Sie einen kostenlosen Test beim Gesundheitsamt (GGD).
  • Kinder unter 13 Jahren müssen nicht Abstand zueinander oder zu Erwachsenen halten und brauchen auch keine Maske zu tragen

Außengastronomie (Terrassen)

Die Außenbereiche von Cafés, Restaurants, Bars und Cafés haben seit einigen Wochen wieder geöffnet. Ab heute dürfen sie von 6 bis 20 Uhr öffnen. Sie dürfen mit maximal 2 Personen an einem Tisch sitzen. Möchten Sie mit 3 oder mehr Personen an einem Tisch sitzen? Dann ist das nur erlaubt, wenn Sie im selben Haus wohnen. Sie müssen im Voraus buchen (oder an der Türe) und Fragen zu Ihrer Gesundheit beantworten.

Sport

Sie können wieder trainieren, zum Beispiel im Fitnessstudio oder im Schwimmbad. Sie müssen im Voraus buchen und Fragen zu Ihrer Gesundheit beantworten. Maximal 30 Personen dürfen gleichzeitig im selben Raum trainieren. In einem Abstand von 1,5 Metern voneinander. Vor und nach dem Training müssen Sie eine Maske tragen. Gruppenunterricht ist noch nicht erlaubt.

Alle Umkleidekabinen müssen geschlossen sein, außer denen in Schwimmbädern.

Draußen dürfen maximal 30 Personen Sport treiben. Wenn Sie 27 Jahre oder älter sind, müssen Sie sich auch 1,5 Meter von anderen fernhalten. Personen unter 27 Jahren müssen während des Trainings keinen Abstand halten.

Wettkämpfe sind nur für Spitzensportler oder Kinder und Jugendliche innerhalb des eigenen Vereins erlaubt. Publikum ist nie erlaubt.

Freizeit

Viele Aktivitäten im Freien sind wieder erlaubt. Dabei müssen Sie 1,5 Meter von anderen Personen entfernt sein können. Und Sie sollten nicht zu lange still stehen oder sitzen. Ein Zoo, Freilichtmuseum oder Vergnügungspark kann somit besucht werden. Es können auch wieder Fahrräder oder Kanus gemietet werden.

Im Bereich von Kunst und Kultur dürfen Sie auch reingehen: Sie müssen einen Abstand von 1,5 Meter zu anderen Personen einhalten.

Die Bibliotheken dürfen morgen wieder öffnen.

Kontaktberufe

Bis auf die SexarbeiterInnen war schon die Ausübung aller Kontaktberufe möglich. Ab heute darf man(n) auch wieder ins Bordell.

Mehr Informationen

Mehr Informationen finden Sie in deutscher Sprache hier oder auf der Webseite von Rijksoverheid.

Indische Variante

Die indische Variante des Coronavirus wurde in den Niederlanden bisher achtmal gefunden, berichtet das RIVM heute.

Lüften bleibt wichtig

Das RIVM hat heute die offiziellen Richtlinien auf seiner Website geändert und erklärt nun ausdrücklich, dass Menschen über größere Entfernungen über Aerosole mit dem Coronavirus infiziert werden können, schreibt das AD. Das RIVM gibt auch nicht mehr an, dass die Ausbreitung über große Tröpfchen wichtiger ist als über kleine Tröpfchen. Ein Sprecher sagt, von einer Kursänderung sei keine Rede, so ist zu lesen.

Impfkampagne

Das Gesundheitsministerium unternimmt zusätzliche Schritte, um Zweifler davon zu überzeugen, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Mit Flyern in verschiedenen Sprachen, Videos in Wartezimmern bei Hausärzten und in Krankenhäusern sowie Informationstreffen hofft das Ministerium, Zweifler zu überzeugen.

KH & IC

Die Gesamtzahl der in den Niederlanden aufgenommenen COVID-Patienten beträgt 2.002, 147 weniger als am Vortag. Davon liegen 637 auf der Intensivstation, was einem Rückgang von 9 Patienten entspricht. Gestern wurden 11 überregionale Verlegungen mit dem LCPS realisiert, von denen 3 IC waren.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Weitere Kurznachrichten