Infos: Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Letzte Artikel:
• Nächste Coronawelle? mehr
• 3G für Gastronomie, Events und andere Aktivitäten. mehr
• Coronatoegangsbewijs: Der niederländische Corona-Pass. mehr

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Lockerungen, IC

  • Die niederländischen Medien melden, dass laut Quellen aus Den Haag das Kabinett "etwas positiver" gestimmt ist, wenn es darum geht, den ersten Schritt des geplanten Eröffnungsplans zu starten. Wenn die Lockerungen wirklich durchgehen, kann die Außengastronomie unter anderem am 28. April wieder geöffnet werden. Im ersten Schritt wird auch die Ausgangssperre abgeschafft, Hausbesuche werden an zwei Personen pro Tag begrenzt und Geschäfte werden wieder mehr Verkaufsmöglichkeiten haben. Das niederländische Kabinett möchte die Entwicklungen in den kommenden Tagen untersuchen, um festzustellen, ob dieser Schritt gemacht werden kann. Das Öffnen der Außengastronomie bedeutet nicht, dass Besucher mit einer Gruppe von Freunden an einem Tisch sitzen können. Es gibt Einschränkungen, so dass ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird. Die genauen Regeln werden in den kommenden Tagen ausgearbeitet. Sollten Lockerungen bzw. Änderungen folgen, werden diese Dienstag Abend bekannt gegeben.

  • Die Gesamtzahl der in den Niederlanden aufgenommenen COVID-Patienten beträgt 2.478, 50 mehr als am Vortag. Davon sind 808 auf der Intensivstation, eine Zunahme von 6 Patienten und 1.670 in der Klinik, 44 Patienten mehr als gestern. Gestern wurden 6 überregionale Verlegungen mit dem LCPS realisiert, davon 1 IC.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Weitere Kurznachrichten