Infos: Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Letzte Artikel:
• Coronatoegangsbewijs: Der niederländische Corona-Pass. mehr
• Niederlande lockern mit Corona-Zugangskarte. mehr
• Deutschland: Code Geel. mehr
• Präsenzunterricht wieder möglich, weitere Corona-Maßnahmen verlängert. mehr

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Lockerungen, ESC, KH & IC

  • In den niederländische Medien ist zu lesen, dass Insider aus Den Haag den Schritt zwei des Eröffnungsplans ab Mittwoch bestätigen. Die Außengastronomie kann dann länger geöffnet sein, nämlich von sechs Uhr morgens bis acht Uhr abends. Zudem sind viele Outdoor- und Indoor-Sportarten wieder möglich. Zoos, Vergnügungsparks und Freilichtmuseen können wieder Besucher empfangen. Bibliotheken öffnen ebenfalls. Morgen will die niederländische Regierung mehr dazu bekannt geben.

  • Da es innerhalb der Eurovision Song Contest Delegationen aus Polen und Island Coronainfektionen gibt, werden die Delegierten aus Malta und Rumänien heute Abend nicht zur Eröffnungsfeier kommen. Das Hotel ist wahrscheinlich der Infektionsherd. Insgesamt fehlen fünf Länder bei der Eröffnungsfeier. Australien ist nicht da, weil Sänger Montaigne nicht nach Rotterdam gekommen ist.

  • Die Gesamtzahl der in den Niederlanden aufgenommenen COVID-Patienten beträgt 2.152, 31 weniger als am Vortag. Davon befinden sich 686 auf der Intensivstation, was einem Rückgang von 24 Patienten entspricht. Gestern wurden 9 überregionale Verlegungen mit dem LCPS realisiert, von denen 2 IC sind.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Weitere Kurznachrichten