Wichtig: Die Coronainformationen werden seit Ende 2022 nicht mehr gepflegt. (01.07.2023)

Infos:
Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

 

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Chaos Ausgangssperre, Polizei, Events

Ausgangssperrenchaos in der Kurzform

  • Die Ausgangssperre wurde am Dienstagmorgen per direkt aufgehoben, da sie nach Angaben des Richters aufgrund eines Notstandsgesetzes fälschlicherweise eingeführt wurde.
  • Ein höherer Richter wird den Fall am Freitag auf Ersuchen des Staates erneut prüfen. Diese Berufung beginnt Freitag um 10 Uhr.
  • Ein weiterer Richter entschied am Dienstagabend, dass die Ausgangssperre bis zur Berufung in Kraft bleiben würde.

Polizei

Am Dienstagabend wird die niederländische Polizei zusätzliche Beamte in verschiedenen Städten einsetzen, da in den sozialen Medien aufgerufen wird, um den Straße zu feiern. Diese Aufrufe folgten der nun aufhebenden Entscheidung des Gerichts am Abend, die Ausgangssperre mit sofortiger Wirkung aufzuheben.

Coronafestival... zum Test

Gestern wurde durch uns der Zeitplan veröffentlicht: Es werden einige Veranstaltung stattfinden, um die Auswirkungen und möglichen Maßnahmen zu testen. Bei den Veranstaltungen können zwischen 500 und 1.500 Personen teilnehmen, insgesamt sind 5.600 Karten verfügbar. Angemeldet haben sich mehr als 90.000 Personen.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstütze uns

Unsere Aktivitäten und diese Webseite bieten wir kostenlos an. Wir tun dies gerne und freiwillig. Um unseren Service weiterhin anbieten zu können, schalten wir Werbung und nutzen Affiliate-Links. Deine Unterstützung, sei es durch Mitarbeit oder eine Spende in Höhe einer Tasse Kaffee über PayPal, ist uns sehr willkommen und hilft uns enorm.

Vielen Dank dafür!


Die letzten 10 Corona Kurznachrichten aus den Niederlanden

Corona-Nachweis
Wochenbericht
Wochenbericht
Centaurus angekommen
Wochenbericht
Wochenbericht
neue Impfrunde
Wochenbericht
Fallzahlen steigen deutlich