Wichtig: Die Coronainformationen werden seit Ende 2022 nicht mehr gepflegt. (01.07.2023)

Infos:
Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

 

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

IC, Flugverbot, Zugangstest

  • Es ist unwahrscheinlich, dass die niederländische Intensivpflegekapazität auf 1.550 Betten erhöht werden kann. Laut einem Rundgang von NU.nl durch alle zehn Pflegeregionen in den Niederlanden geben mehrere Regionen an, ihren Anteil nicht liefern zu können. Eine weitere Hochskalierung ist nicht möglich, da es an Personal mangelt, das aufgrund einer Coronainfektion zu Hause krank oder übermüdet ist, so NU.nl.

  • Die Niederlande verlängern das Verbot von Passagierflügen aus Südafrika, Südamerika und einigen Ländern Mittelamerikas mindestens bis zum 1. Mai. Das Einreiseverbot soll verhindern, dass sich weitere ansteckende Coronavarianten in den Niederlanden ausbreiten.

  • Testunternehmen, die Besucher verschiedener Testveranstaltungen auf Corona testen, erhalten 42.810 Euro pro Tag und Teststandort, berichtet NOS. Dies geht aus Informationen hervor, die auf der Website der Stichting Open Netherland veröffentlicht wurden, die die Teststruktur hinter den Veranstaltungen organisiert. Insgesamt wird das Ausschreibungsverfahren sehr kritisiert.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstütze uns

Unsere Aktivitäten und diese Webseite bieten wir kostenlos an. Wir tun dies gerne und freiwillig. Um unseren Service weiterhin anbieten zu können, schalten wir Werbung und nutzen Affiliate-Links. Deine Unterstützung, sei es durch Mitarbeit oder eine Spende in Höhe einer Tasse Kaffee über PayPal, ist uns sehr willkommen und hilft uns enorm.

Vielen Dank dafür!


Die letzten 10 Corona Kurznachrichten aus den Niederlanden

Corona-Nachweis
Wochenbericht
Wochenbericht
Centaurus angekommen
Wochenbericht
Wochenbericht
neue Impfrunde
Wochenbericht
Fallzahlen steigen deutlich