Infos: Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Nächste Pressekonferenz: Dienstag, 25.01. ab 19 Uhr. Wir berichten live.

Letzte Artikel:
• Geschäfte, Sportvereine und Friseure öffnen wieder ab dem 15. Januar. mehr

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Abendlicher Lockdown bleibt

Abendlicher Lockdown bleibt

Die niederländischen Medien melden einheitlich, dass die aktuellen Corona-Maßnahmen mindestens bis Anfang nächsten Jahres verlängert werden. Dies ist laut Quellen das Ergebnis von Beratungen im Catshuis zwischen Experten und einem Teil des geschäftsführenden Kabinetts.

Die aktuellen Corona-Maßnahmen würden am kommenden Wochenende auslaufen, es wurde jedoch heute vereinbart, dass sie mindestens bis zum Wochenende des 8. Januar 2022 verlängert werden.

Es sind noch nicht alle Entscheidungen gefallen. So debattiert das Kabinett beispielsweise noch, ob die Weihnachtsferien früher beginnen sollen. Zudem wird noch besprochen, ob Weihnachten mehr Besucher zu Hause "erlaubt" sind. NOS schreibt wiederum, dass die Empfehlung beibehalten wird, maximal vier Personen zu Hause zu empfangen. Von einer Ausnahme für Weihnachten, wie sie kürzlich vorgeschlagen wurde, sei daher keine Rede.

Die Entscheidungen sind noch nicht rechtskräftig. Morgen und am Dienstag finden noch weitere Arbeitstreffen statt. Am Dienstagabend findet eine neue Pressekonferenz zu den Corona-Maßnahmen statt.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee oder mehr über Payrexx.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.