Infos: Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Letzte Artikel:
• Coronatoegangsbewijs: Der niederländische Corona-Pass. mehr
• Niederlande lockern mit Corona-Zugangskarte. mehr
• Deutschland: Code Geel. mehr
• Präsenzunterricht wieder möglich, weitere Corona-Maßnahmen verlängert. mehr

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Wochenbericht, R, Impfungen, Prinsjesdag

Wochenbericht RIVM

In der vergangenen Woche wurden 14 % weniger positive Coronatests gemeldet als in der Woche zuvor. Die Zahl der positiven Tests pro 100.000 Einwohner sank im Vergleich zur Vorwoche von 121 auf 103. Die Zahl der Meldungen ging in allen Altersgruppen zurück. Die Zahl der Meldungen ging in fast allen Regionen zurück. Die Zahl der neuen Corona-Fälle geht weiter zurück, allerdings deutlich langsamer als in den Wochen zuvor. Die Zahl der neu ins Krankenhaus eingelieferten Patienten mit COVID-19 ist um 27 % zurückgegangen. 13 % weniger neue COVID-19-Patienten wurden auf die Intensivstation aufgenommen als eine Woche zuvor. Weitere Details fassen wir im Artikel Fallzahlen zusammen.

Reproduktionszahlen

Die Reproduktionszahl, basierend auf positiven Corona-Tests, stieg leicht von 0,67 am 19. Juli auf 0,79 (Untergrenze 0,76 – Obergrenze 0,82) am 26. Juli.

  Letzte Berechnung Vorwoche
Reproduktionszahlen am 26. Juli 2021
am 19. Juli 2021
Infektionzahlen 0,79 (0,76 – 0,82) 0,69 (0,67 - 0,71)
Krankengausaufnahmen (Quelle: NICE) 0,97 (0,75 – 1,22)* 1,15 (0,91 - 1,42)
IC-Aufnahmen (Quelle: NICE) 1,03 (0,56 – 1,60)* 1,20 (0,65 - 1,88)

Die NICE-Daten werden zweimal wöchentlich (mittwochs und samstags) gemeldet. Deshalb werden ab sofort die darauf basierenden R-Werte mit den letzten vollständigen Daten, am 26. Juli 2021, berechnet.

Impfungen

Mehr als 84 Prozent der Erwachsenen haben nach Angaben des RIVM bis einschließlich vergangenen Sonntag mindestens eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Insgesamt wurden über 21,7 Millionen Impfungen durchgeführt.

Prinsjesdag

König Willem-Alexander und Königin Máxima werden auch in diesem Jahr am Prinsjesdag nicht in der Kutsche durch Den Haag fahren. Aufgrund der Corona-Maßnahmen findet die Tour, genau wie letztes Jahr, nicht statt.

Fahrrad

Die Coronalockdowns schienen dem Fahrrad(-umsatz) einen großen Schub zu geben. Die Fahrradläden hatten so viel zu tun, dass viele Modelle, insbesondere E-Bikes, schwer zu liefern waren. Eine Analyse der CBS-Zahlen des Branchenclubs BOVAG nuanciert dieses Bild: Die Fahrradnutzung insgesamt ging im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent zurück. Im Durchschnitt legte jeder Niederländer ab 12 Jahren 966 Kilometer pro Jahr mit dem Fahrrad zurück. Das sind 146 Kilometer weniger als 2019, schreibt das AD.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Weitere Kurznachrichten