Wichtig: Die neue deutsche Coronavirus-Einreiseverordnung ist zum 1. Juni 2022 in Kraft getreten. Die Änderungen betreffen die Abschaffung der Kategorie der Hochrisikogebiete, die grundsätzliche Abschaffung der 3G-Kontrolle bei der Einreise sowie die Anerkennung weiterer Impfstoffe zum Zwecke der Einreise.

Infos:
Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Letzte Artikel:
• Die Sommerwelle ist da! mehr

Jetzt über GIRO555 spenden.

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Fallzahlen, FFP2, Reproduktionszahl, Neues Kabinett

Fallzahlen

Bis heute Morgen um 10:00 Uhr wurden dem RIVM 27.993 neue positive Coronatests gemeldet (nicht korrigiert). In den vergangenen sieben Tagen wurden durchschnittlich 27.295 positive Tests pro Tag registriert. Das sind 84% mehr als in den sieben Tagen zuvor.

Erstmals seit einer Woche ist die Zahl der Corona-Patienten in niederländischen Krankenhäusern gestiegen. Die Gesamtzahl der aufgenommenen COVID-Patienten in den Niederlanden beträgt 1.535, das sind 56 Patienten mehr als gestern. Davon befinden sich 405 auf der Intensivstation, das sind 1 IC Patienten weniger als gestern, und 9 von den IC Patienten befinden sich in Deutschland auf der IC Station. Von den COVID-Patienten befinden sich 1.130 in den regulären Krankenstationen, 57 mehr als gestern. Gestern wurden 3 überregionale Verlegungen von COVID-Patienten mit dem Einsatz des LCPS realisiert.

Maskenpflicht erweitern & FFP2-Masken

Das Outbreak Management Team (OMT) hat dem Kabinett heute geraten, in öffentlichen Außenbereichen, in denen kein ausreichender Abstand eingehalten werden kann, eine chirurgische Maske (mindestens Typ 2) zu tragen.

Die Empfehlung lautet auch, die Verwendung von Mund-Nasen-Masken im öffentlichen Raum wie folgt auszuweiten:

In allen öffentlichen Innenbereichen, in denen mehrere Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammenkommen oder sich aufhalten, unabhängig davon, ob Abstand eingehalten werden kann, rät das OMT jedem ab 13 Jahren, eine medizinische Mund-Nasen-Maske (medisch mondneusmasker) zu tragen. Hierbei handelt es sich um eine Erweiterung, bei der eine durchgehende Maskenbenutzung empfohlen wird, auch wenn jemand sitzt, ausgenommen natürlich beim Essen bzw. Trinken. Dies betrifft folgende Situationen:

o Bildung: an Universität und HBO für Bildung in größeren Gruppen
o bei Indoor-Events
o Gastronomie
o kulturelle Einrichtungen
o Firmen und Büroräume, es sei denn, es gibt eine begrenzte und feste Besetzung und die Belüftung entspricht der Norm
o Indoor-Sportbereiche, außer beim Sport selbst

In stark frequentierten öffentlichen Außenbereichen, in denen der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, empfiehlt das OMT jedem, eine medizinische Mund-Nasen-Maske zu tragen. Beispielsweise:

o belebte Einkaufsstraßen
o bei Sportveranstaltungen
o bei Demonstrationen
o auf überfüllten Märkten

Reproduktionszahl

Die neueste Schätzung der Reproduktionszahl R, die aus den Meldungen positiver Fälle berechnet wurde, beträgt für den 23. Dezember 2021 durchschnittlich 1,16 Infektionen pro Fall. Dies ist eine Erhöhung gegenüber dem zuletzt gemeldeten Wert.

Basierend auf den Krankenhaus- und Intensivaufnahmen liegt die Punktschätzung der Reproduktionszahl für den 22. Dezember knapp unter 1,0.

Neues Kabinett

Nach der längsten Formation aller Zeiten präsentierte sich das Kabinett heute endlich. Das neue Kabinett wurde gerade vom König vereidigt und besteht aus 20 Ministern und neun Staatssekretären.

Mark Rutte ist wiederum Premierminister. Hugo de Jonge ist nicht mehr Gesundheitsminister, sondern Minister für Wohnungswesen. Ab heute wird sich Ernst Kuipers als Gesundheitsminister unter anderem um die Coronasituation in den Niederlanden kümmern.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Die letzten 10 Corona Kurznachrichten aus den Niederlanden

Fallzahlen steigen deutlich
Wochenbericht
Wochenbericht
Wochenbericht
Wochenbericht
Wochenbericht