Infos: Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Letzte Artikel:
• Nächste Coronawelle? mehr
• 3G für Gastronomie, Events und andere Aktivitäten. mehr
• Coronatoegangsbewijs: Der niederländische Corona-Pass. mehr

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

R, KH & IC, Quarantänegesetz

  • Das Coronavirus breitet sich in den Niederlanden noch langsamer aus. Die sogenannte Reproduktionszahl (R) ist weiter von 0,94 auf 0,93 gesunken. In den vorangegangenen Tagen lag die Zahl sogar bei 0,91, dem niedrigsten Stand seit Ende Januar. https://coronadashboard.rijksoverheid.nl/landelijk/reproductiegetal

  • Zum ersten Mal seit drei Wochen weniger als 800 Patienten auf der Intensivstation: Die Gesamtzahl der in den Niederlanden aufgenommenen COVID-Patienten beträgt 2.521, 30 weniger als am Vortag. Davon sind 797 auf der Intensivstation, was einem Rückgang von 10 Patienten entspricht. Gestern wurden 12 überregionale Verlegungen mit dem LCPS realisiert, davon 0 IC.

  • Kritisch planbare Behandlungen wie Krebsbehandlungen können in 51 Prozent der Krankenhäuser nicht vollständig planmäßig erbracht werden, berichtet die niederländische Gesundheitsbehörde (NZa) am Freitag. Dieses Bild ist fast vergleichbar mit der letzten Woche, obwohl sich die Situation in Krankenhäusern leicht verschlechtert hat, sagte ein Sprecher gegenüber NU.nl.

  • Quarantänegesetz: Die Abstimmung in der Tweede Kamer wurde auf den 11. Mai 2021, 15:00-15:45 Uhr verlegt.

  • Niederländer, die nach dem 8. Mai von einem Aufenthalt auf den Balearen zurückkehren (einschließlich Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera), müssen sich nicht mehr einer Quarantäne oder einem obligatorischen Coronatest unterziehen, teilte das Außenministerium heute mit.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Weitere Kurznachrichten