Wichtig: Die neue deutsche Coronavirus-Einreiseverordnung ist zum 1. Juni 2022 in Kraft getreten. Die Änderungen betreffen die Abschaffung der Kategorie der Hochrisikogebiete, die grundsätzliche Abschaffung der 3G-Kontrolle bei der Einreise sowie die Anerkennung weiterer Impfstoffe zum Zwecke der Einreise.

Infos:
Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Letzte Artikel:
• Die Sommerwelle ist da! mehr

Jetzt über GIRO555 spenden.

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Gratis Test für Grenzpendler

Ab diesem Donnerstag können sich Niederländer, die in Deutschland arbeiten, in einer Betreuung sind oder studieren, kostenlos auf Corona testen lassen. Momentan gibt es acht Teststandorte in der Nähe der Grenze, aber das werden in den nächsten Tagen zwanzig sein. Grenzpendler können einen Termin auf grenstesten.nl reservieren.

Das niederländische Kabinett hat die kostenlose Testeinrichtung ermöglicht, weil Deutschland einen negativen Test von Personen verlangt, die in das Land einreisen wollen.

Wer die kostenlose Testoption nutzen möchte, muss nachweisen können, dass er in den Niederlanden lebt und dass sich sein Arbeitgeber, Unternehmen, Schule, Universität, Pflegedienstleister oder Familienmitglied, dem informelle Pflege angeboten wird, in Deutschland befindet.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Die letzten 10 Corona Kurznachrichten aus den Niederlanden

Wochenbericht
Centaurus angekommen
Wochenbericht
Wochenbericht
neue Impfrunde
Wochenbericht
Fallzahlen steigen deutlich