Die Inhalte werden in Kürze überarbeitet, um sie auf den Stand der Pressekonferenz vom 23.2. zu bekommen.

Infos:
• Details zur Ausgangssperre finden Sie hier oder auf darfichraus.nl.
Fallzahlen Zeeland (wegen der großen Nachfrage)

Letzte Artikel:
• Keine schnelle Zunahmen, aber Krankenhäuser weiterhin unter Belastung. Mehr lesen
• Vorsichtig kleine Lockerung während des Lockdowns. Mehr lesen

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

Rotznasen, Winterwetter Code Rood

  • Nach der neuen „Rotznasen-Empfehlung“ des OMT sollten Kinder zwischen vier und zwölf Jahren auch zu Hause bleiben, wenn sie nur geringfügige Beschwerden haben, die im Zusammenhang mit einer möglichen Coronainfektion stehen können. Der scheidende Bildungsminister Arie Slob wird diese Empfehlung annehmen, schrieb er am Samstag an die Tweede Kamer.

  • Inzwischen hat das KNMI die Wettervorhersage angepasst: Es werden heute Nacht mittlere Windstärken von 5 Bft in Limburg und 7 Bft in Nordholland erwarten. Im Nordwesten und Norden des Landes gibt es auch starke Windböen bis 9 Bft, im Wattengebiet bis 10 Bft. Der Wind kommt aus östlicher Richtung, die Temperatur wird zwischen -1°C in Limburg und -4°C in Friesland/Groningen liegen. Aktuell sind in Utrecht -1,5°C und in De Bilt 5 Bft. Die Sicht ist in Utrecht maximal 800m, es schneit mäßig bis stark. Streuwagen sind im gesamten Stadtgebiet im Einsatz.
    Morgen wird die Höchsttemperatur im Süden bei -2°C und im Norden bei -5°C liegen. 5 bis 7 Bft aus östlicher Richtung. Es wird voraussichtlich den gesamten Tag schneien. Es werden in der Mitte des Landes Schneehöhen von 10-15 cm erwarten.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal oder per Überweisung bzw. iDeal über plink von Mollie.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Weitere Kurznachrichten