Wichtig: Die Coronainformationen werden seit Ende 2022 nicht mehr gepflegt. (01.07.2023)

Infos:
Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

 

Corona in den Niederlanden: Kurznachrichten

KH, Tanken in D, EM Spiele

  • Die Zahl der Coronapatienten auf Intensivstationen (IC) ist leicht auf 746 gestiegen. Die Gesamtzahl der Coronapatienten in Krankenhäusern stieg im Vergleich zum Sonntag ebenfalls an. In Krankenhäusern werden jetzt 2.374 Personen mit COVID-19 behandelt, 57 mehr als am Sonntag. In den letzten 24 Stunden wurden 18 Personen in eine andere Region verlegt, darunter drei Patienten auf Intensivstationen. Die Zahl der Neuaufnahmen ist nach wie vor hoch, berichtet LCPS. Die letzten 24 Stunden umfassten 235 neue Aufnahmen, fünf mehr als gestern. 58 Coronapatienten wurden sofort in die ICs aufgenommen.

  • Da für die Einreise nach Deutschland ab Dienstag ein negatives Coronatestergebnis erforderlich ist, haben heute viele Niederländer noch schnell in Deutschland getankt. In Orten wie Herzogenrath, Tüddern und Kaldenkirchen stehen Autofahrer aus den Niederlanden an, um in letzter Minute ein paar Euro zu sparen, schreibt De Limburger.

  • Fußball: Die UEFA, der KNVB und die Stadt Amsterdam erwarten, diese Woche grünes Licht für Spiele der EM mit Publikum zu erhalten.

Zurück

In eigener Sache

Bitte unterstütze uns

Unsere Aktivitäten und diese Webseite bieten wir kostenlos an. Wir tun dies gerne und freiwillig. Um unseren Service weiterhin anbieten zu können, schalten wir Werbung und nutzen Affiliate-Links. Deine Unterstützung, sei es durch Mitarbeit oder eine Spende in Höhe einer Tasse Kaffee über PayPal, ist uns sehr willkommen und hilft uns enorm.

Vielen Dank dafür!


Die letzten 10 Corona Kurznachrichten aus den Niederlanden

Corona-Nachweis
Wochenbericht
Wochenbericht
Centaurus angekommen
Wochenbericht
Wochenbericht
neue Impfrunde
Wochenbericht
Fallzahlen steigen deutlich