Infos: Kurznachrichten | Fallzahlen Niederlande

Letzte Artikel:
• Lockdown ab 17 Uhr und strengere Maßnahmen. mehr
• Alle Zahlen steigen. mehr
• Niederlande wird Hochrisikogebiet. mehr

Corona in den Niederlanden

Gibt es eine zweite Welle?

DIESER ARTIKEL IST VERALTET UND WIRD NICHT MEHR GEPFLEGT! 07.09.2021

 

Ja!

Die Zahl der Coronainfektionen in den Niederlanden ist seit Ende August 2020 wieder stark gestiegen. "Das Coronavirus erlebt ein Comeback. Dies ist die zweite Welle", sagten Premierminister Mark Rutte und Gesundheitsminister Hugo de Jonge in einer Pressekonferenz am 18. September 2020.

Seit Mitte Januar wird auch vor einer dritten Welle gewarnt. Diese steht im Zusammenhang mit Mutationen des Coronavirus. Daher wurde ab dem 23.01. bis mindestens zum 10.02. eine Ausgangsperre eingeführt. Diese gilt täglich zwischen 22 und 4:30 Uhr.

Die Lockdown Maßnahmen wurden bis zum 20. April verlängert.

Aktuelle Corona-Infektionen pro Tag

Wir werten die täglichen Open Data Bestände des RIVM aus und stellen die tagesbezogenen Infektionen dar. Diese beziehen sich auf den ersten Krankheitstag, Tag des positiven Laborergebnisses bzw. dem Tag der Meldung beim Gesundheitsamt.

Quelle: aktuelle tägliche Open Data Meldungen rivm.nl, grafisch aufgearbeitet durch DACHIST.org. Es kann bei allen Meldung zu Korrekturen kommen, da teilweise mit Verspätung gemeldet wird bzw. Meldungen seitens der Gesundheitsämter korrigiert werden.

Wenn Sie tagesaktuelle und/oder regionale Daten benötigen, können Sie sich gerne per E-Mail an wenden.

Letzte offizielle Graphik vom RIVM

Quelle: aktuelle wöchentliche Publikation von rivm.nl

 


Letzte Änderung:
27.11.2021, 23:31 CET

Stand der Infektionszahlen:
27.11.2021, 10:00 CET


Unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal oder über plink von Mollie.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Hinweis:
Sie sollten sich auf den offiziellen Webseiten der niederländischen und/oder deutschen Behörden/Organisationen informieren. klimeck consulting oder DACHIST übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, für Abweichungen der Programminhalte von Originaltexten, Übertragungsfehler von Schriftstücken und Irrtümer bei Dokumenten, die für die Internetseiten erstellt wurden, sowie unbefugte Veränderung der Angaben auf dem Server durch Dritte und dadurch entstandenen Schaden. Die Inhalte dieser Internetseiten dienen nicht der Erteilung medizinischer oder anderer Ratschläge oder Anweisungen in Bezug auf Arzneimittel oder bestimmte Therapien. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Alternative zur Beratung durch einen Arzt oder Apotheker dar. Wer Hilfe und/oder Rat zu spezifischen Gesundheitsproblemen benötigt, wendet sich bitte ausschließlich an einen Arzt.

Zuletzt aktualisiert am 7. September 2021 von Thomas Klimeck.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte senden sie hier einen sachlichen Beitrag oder Hinweis ohne Nennung von Firmennamen unter Angabe ihrer gültigen E-Mailadresse ein. Einsendungen haben kein Recht auf Veröffentlichung. Kommentare werden erst nach Prüfung durch uns freigegeben und veröffentlicht.
Bitte rechnen Sie 9 plus 2.