Information

einfach auf den Punkt gebracht

Der Blog für Deutschsprachige im Ausland

Koningsdag 2024 in den Niederlanden: Nicht nur ein Feiertag voller Farben, Feste und Freude

AMSTERDAM · Koningsdag, der alljährlich am 27. April gefeiert wird, ist zweifellos einer der farbenfrohsten und lebhaftesten Feiertage in den Niederlanden. Es ist eine Zeit, in der das gesamte Land in ein Meer von Orange getaucht wird, um die Geburtstagsfeierlichkeiten des Königs zu ehren. Mit einer Fülle von Aktivitäten, die von lebhaften Festivals über quirlige Freimärkte bis hin zu königlichen Feierlichkeiten reichen, gibt es für jeden etwas zu erleben. Lassen Sie uns eintauchen in die Vielfalt von Koningsdag 2024 und entdecken, was dieses Jahr zu tun ist.

Koningsdag, ein Tag voller Feierlichkeiten, der die Niederlande in ein lebendiges Spektakel verwandelt, steht wieder vor der Tür. Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten, die von Stadt zu Stadt variieren, bietet dieser Feiertag für jeden etwas. Von musikalischen Darbietungen über lebhafte Freimärkte bis hin zu königlichen Paraden gibt es keine Grenzen für die Festlichkeiten, die die Straßen und Plätze des Landes füllen.

In Breda können die Feierlichkeiten mit einem musikalischen Knall beginnen, wenn das 538 Koningsdag Festival seine Tore öffnet. Hier versammeln sich Tausende von Menschen, um zu den Klängen internationaler Stars wie Dua Lipa und Rita Ora zu tanzen. Für diejenigen, die nach einem Schnäppchen suchen oder ihre eigenen Schätze verkaufen möchten, ist die Vrijmarkt in Utrecht der perfekte Ort. Die Stadt verwandelt sich in einen riesigen Flohmarkt, auf dem man stundenlang stöbern kann.

Auch außerhalb der großen Städte gibt es genug zu erleben. In Emmen wird die Stadt in eine orange Welt verwandelt, während die Einwohner und Besucher gleichermaßen königliche Aktivitäten genießen. In Helmond können Jung und Alt die Koningsfeesten mit einem bunten Mix aus Märkten und Unterhaltung erkunden.

In Rotterdam erstrahlt das Kralingse Bos Festival in vollem Glanz und verspricht eine unvergessliche Feier mit einer Vielzahl von Musikgenres. Und in Zwartsluis wird die Feestweek die Stadt mit Oranje-Freude und einem reichen Veranstaltungsprogramm beleben.

Unabhängig von Ihrem Interesse oder Ihrem Standort gibt es während Koningsdag 2024 zahlreiche Möglichkeiten, den Tag zu feiern. Ob Sie sich den Königlichen anschließen, über Freimärkte schlendern oder zu den Klängen von Live-Musik tanzen möchten - die Niederlande bieten für jeden Geschmack und jede Altersgruppe etwas.

Aktivitäten für Koningsdag 2024

  • Dansen bij 538 Koningsdag in Breda (Tanzen bei 538 Königstag in Breda)

    • Ort: Chasséveld, Breda
    • Datum: 27. April 2024
    • Öffnungszeiten: 12:00 - 22:30 Uhr
    • Eintrittspreis: € 37,50 (Tickets noch nicht verfügbar)
    • Mindestalter: 18+
    • Weitere Informationen
  • Struinen op de Vrijmarkt in Utrecht (Stöbern auf dem Flohmarkt in Utrecht)

    • Ort: Innenstadt, Utrecht
    • Datum: 26. April - 27. April 2024
    • Öffnungszeiten: Freitag, 26. April, 18:00 Uhr bis Samstag, 27. April, 18:00 Uhr
    • Musikevents: Freitag, 26. April, 18:00 - 1:00 Uhr; Samstag, 27. April, 13:00 - 20:00 Uhr
    • Weitere Informationen
  • Emmen kleurt oranje op Koningsdag (Emmen wird orange an Königstag)

  • Voor jong en oud: Koningsfeesten Helmond (Für Jung und Alt: Königsfeiern in Helmond)

    • Ort: Innenstadt, Helmond
    • Datum: 26. April - 27. April 2024
    • Öffnungszeiten: 9:00 - 18:00 Uhr
    • Eintritt: Kostenlos
    • Weitere Informationen
  • Koninklijk genieten bij KBF in Rotterdam (Königlich genießen beim KBF in Rotterdam)

    • Ort: Kralingse Bos, Rotterdam
    • Datum: 27. April 2024
    • Öffnungszeiten: 13:00 - 23:00 Uhr
    • Eintrittspreis: € 49
    • Weitere Informationen
  • Feestweek door Oranjevereniging Zwartsluis (Festwoche durch den Oranje-Verband Zwartsluis)

    • Ort: Berkenlaan 15, Zwartsluis
    • Datum: 20. April - 27. April 2024
    • Programm: Informationen auf der Website der Oranjevereniging Zwartsluis verfügbar
    • Eintritt: Für alle zugänglich
    • Weitere Informationen
  • Kingsland Festival (Kingsland Festival)

  • Free Your Mind Kingsday (Free Your Mind Kingsday)

  • Oranjebloesem (Oranjebloesem)

  • Oranjepop (Oranjepop)

  • Koningsdag 2024 in Amsterdam (Königstag 2024 in Amsterdam)

    • Verschiedene Veranstaltungen in der Stadt, einschließlich The Hoxton, Lloyd Amsterdam, Prins & Aap, Café Thijssen, Yuzu Dining Bar
  • Vrijmarkten op Koningsdag 2024 (Flohmarkt an Königstag 2024)

    • Verschiedene Flohmärkte, einschließlich Weerselose Markt, Amersfoort, Nijmegen (Goffertpark und Truus Mastpark) und Westerpark in Amsterdam
    • Es lohnt sich auch, um kleine Orte wie Doentinchem, Houten, Westerbork, zu besuchen.
  • Die Natur erleben an Koningsdag 2024 (Die Natur an Königstag 2024 erleben)

    • Verschiedene Aktivitäten wie Bootsfahrten in Amsterdam und Fahrradrouten wie die Oranjeroute
Einde vrijmarkt = Ende der Monarchie?

Anhaltende Debatte um die Monarchie

Das Vertrauen in das niederländische Königspaar erreicht und bleibt auf historisch niedrigem Niveau. Insbesondere das Vertrauen in Königin Máxima hat gelitten. Nur noch 55 Prozent der Niederländer haben Vertrauen in die Ehefrau von König Willem-Alexander. Vor fünf Jahren lag diese Zahl noch bei 84 Prozent, im letzten Jahr bei 61 Prozent. Diese Zahlen stammen aus einer Umfrage unter über 26.000 Mitgliedern des EinVandaag Opinion Panels.

König Willem-Alexander verzeichnet weiterhin stabil niedriges Vertrauen: 53 Prozent gegenüber 55 Prozent im Vorjahr. Weniger als die Hälfte der Befragten (47 Prozent) hat Vertrauen in Prinzessin Amalia, aber jeder fünfte hält es für zu früh, um ein Urteil abzugeben.

Kritische Mitglieder des Opinion Panels bemängelten, dass Máxima im vergangenen Jahr zu wenig präsent war, hinterfragten den luxuriösen Lebensstil ihrer und anderer Oranjes und missbilligten, dass Máxima in ihrer UN-Arbeit für die Einführung eines digitalen Euro plädiert haben soll. Gegner einer solchen digitalen Währung befürchten Verletzungen der Privatsphäre.

In einem Interview reagierte Máxima letzten Monat ausführlich auf den Ärger der Beamten des Finanzministeriums. Sie wollten, dass Máxima sich weniger häufig zum digitalen Euro äußert, da das Thema Nährboden für Verschwörungstheoretiker sei. „Ich möchte klarstellen, dass ich mich nie für die Einführung des digitalen Euro ausgesprochen habe“, sagte Máxima in Kolumbien, wo sie im Rahmen ihrer VN-Rolle einen Arbeitsbesuch absolvierte. Und weiter: „Ich habe mich weder als Befürworterin noch als Gegnerin präsentiert. Die Einführung einer solchen Währung ist ein politischer Prozess, an dem ich nicht beteiligt bin.“

Laut der EinVandaag-Umfrage bevorzugen noch 52 Prozent der Niederländer die Monarchie als Staatsform, gegenüber 54 Prozent im Vorjahr. Der Anteil der Befürworter einer Republik blieb stabil (37 Prozent), während 11 Prozent unschlüssig sind.

Von den befragten Panelmitgliedern halten 44 Prozent die Rolle des Königs als Erkunder bei der Regierungsbildung für angemessen. Die Anhänger der derzeit verhandelnden Parteien BBB (61 Prozent) und VVD (58 Prozent) sind mehrheitlich dafür. Wähler der PVV (37 Prozent) und NSC (43 Prozent) sehen dies weniger positiv.

Verkehrsprobleme drohen während des Königstags: XR und pro-palästinensische Demonstranten kündigen Straßensperren an

Amsterdam bereitet sich auf mögliche Verkehrsprobleme vor, da sowohl Extinction Rebellion (XR) als auch pro-palästinensische Demonstranten Straßensperren angekündigt haben. XR plante, die Autobahn A10 zu blockieren, um für Klimaschutzmaßnahmen zu demonstrieren, aber Bürgermeisterin Halsema hat die Demonstration verboten, da sie als unverantwortlich eingestuft wurde. Die Stadt erwartet an diesem Tag bis zu 100.000 Besucher und hat die XR aufgefordert, von der Blockade abzusehen.

Die pro-palästinensischen Demonstranten haben ebenfalls Straßensperren angedroht, ohne jedoch einen spezifischen Ort zu nennen. Die gleichzeitige Ankündigung dieser Aktionen könnte zu erheblichem Verkehrschaos führen.

XR hat bereits dreimal versucht, die Autobahn A10 zu blockieren, um gegen Subventionen für fossile Brennstoffe und die Finanzierung des Öl- und Gassektors durch Banken wie die ING zu protestieren. Die Stadt bietet XR die Möglichkeit, in der Nähe des ehemaligen ING-Kantors zu demonstrieren, aber das Verbot der A10-Demonstration könnte zu weiteren Diskussionen und möglicherweise zu neuen Strategien der Aktivisten führen.

Die Republikanische Vereinigung Republiek plant eine Demonstration gegen die Monarchie am kommenden Koningsdag in Emmen. Etwa 100 Mitglieder werden nach Drenthe reisen, um eine Petition zu starten, die König Willem-Alexander auffordert, Steuern zu zahlen. Sie fordern nicht nur Einkommensteuer, sondern auch Erbschafts- und Schenkungssteuer sowie eine Reduzierung des königlichen Gehalts auf die Balkenendenorm. Die Unterstützung für das Königshaus ist in den letzten 20 Jahren gesunken, was den Republikanern Rückenwind gibt. Sie betonen jedoch, dass sie keine Störungen für die Koningsdag-Besucher verursachen wollen, sondern die Menschen durch Argumente zum Nachdenken anregen möchten.

Trotz möglicher Demonstrationen werden die Feiernden in der Mehrheit sein, um den Königstag zu genießen.

Gemeinde Emmen kündigt Notverordnung für den Königstag an

Bürgermeister Eric van Oosterhout von Emmen hat für den Koningsdag eine Notverordnung erlassen, die von 06:00 bis 17:00 Uhr gilt. Die Polizei erhält dadurch mehr Handlungsspielraum zur Gewährleistung der Sicherheit. Van Oosterhout betont die Bedeutung der Sicherheit, insbesondere angesichts der aktuellen weltweiten Ereignisse. Er selbst wird die königliche Familie empfangen und begleiten. Die Gemeinde ist in Sicherheitsringe unterteilt, wobei die innersten Ringe von speziellen Sicherheitsdiensten betreut werden. Weitere Details zu den Sicherheitsmaßnahmen werden nicht bekannt gegeben, aber Besucher werden ermutigt, nach Emmen zu kommen und das Fest zu genießen.

Feiertag und doch nicht frei

Der Koningsdag in den Niederlanden, ein Nationalfeiertag zu Ehren des Königs Willem-Alexander, wird am 27. April gefeiert. Ursprünglich als Koninginnedag bekannt und am 30. April begangen, wurde er 2014 aufgrund des Amtsantritts von Willem-Alexander verlegt. Die Feierlichkeiten umfassen traditionelle Paraden, Volksfeste und Flohmärkte, auf denen jeder ohne Genehmigung verkaufen darf. Die Einnahmen an diesem Tag sind steuerfrei.

Am Vorabend des Koningsdags findet die Königsnacht statt, ein besonderer Anlass mit öffentlichen Veranstaltungen und Partys im ganzen Land. Trotz des Feiertags gibt es kein Gesetz, das Arbeitnehmer dazu zwingt, an diesem Tag frei zu haben. Dies wird durch Tarifverträge oder Arbeitsverträge geregelt. Während Schulen und öffentliche Einrichtungen geschlossen sind, können Restaurants öffnen und bieten oft spezielle Angebote, die auf den Koningsdag abgestimmt sind. Glück im Unglück: Dieses Jahr ist der 27. April ein Samstag, daher haben viele Arbeitnehmer sowieso frei.

Übrigens, nächstes Jahr fällt der 27. April auf einen Sonntag. Der Koningsdag wird daher bereits am 26. April 2025 gefeiert, um die Sonntagsruhe zu wahren - eine eigenartige Ausnahme in Bezug auf andere königliche Tage.

In eigener Sache

Bitte unterstütze uns

Unsere Aktivitäten und diese Webseite bieten wir kostenlos an. Wir tun dies gerne und freiwillig. Um unseren Service weiterhin anbieten zu können, schalten wir Werbung und nutzen Affiliate-Links. Deine Unterstützung, sei es durch Mitarbeit oder eine Spende in Höhe einer Tasse Kaffee über PayPal, ist uns sehr willkommen und hilft uns enorm.

Vielen Dank dafür!


Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?