Information

einfach auf den Punkt gebracht

Der Blog für Deutschsprachige im Ausland

Jubel und Tränen: Das Ende der Schulzeit in den Niederlanden

Ein Rucksack hängt in Utrecht am Flaggenstock. | Quelle: HOLLAND.guide

NIEDERLANDE · Heute ist der Tag, auf den fast 200.000 niederländische Schüler hingefiebert haben: die Verkündung der Abschlussprüfungsergebnisse. In vielen Städten und Dörfern hängen heute wieder Rucksäcke und Schultaschen an Flaggenmasten – ein Zeichen des Erfolgs und der Erleichterung für die Schüler, die ihre Abschlussprüfungen bestanden haben. Diese Tradition symbolisiert den Übergang von der Schulzeit ins Erwachsenenleben und ist ein sichtbares Zeichen der Freude und des Stolzes.

Die Abschlussprüfungen begannen am 14. Mai und dauerten bis zum 29. Mai. In dieser Zeit hatten die Schüler zahlreiche Herausforderungen zu bewältigen, von schwierigen Prüfungsfragen bis hin zu unerwarteten Störungen, wie lauten Brandalarmen. Das College voor Toetsen en Examens (CvTE) veröffentlichte heute Morgen die sogenannten N-Termen, die die Schwierigkeit der Prüfungen bewerten und als Grundlage für die Endnoten dienen. Auf Basis dieser Informationen wurden die endgültigen Ergebnisse berechnet und die Schüler über ihren Erfolg informiert.

Landelijk Aktie Komitee Scholieren (LAKS): Ein wichtiger Fürsprecher

Das Landelijk Aktie Komitee Scholieren (LAKS), die nationale Schülervertretung, erhielt in diesem Jahr eine Rekordzahl von 372.000 Beschwerden, die meisten davon über zu schwierige Prüfungen und störende Geräusche während der Prüfungen. Trotz dieser Hindernisse blicken viele Schüler nun hoffnungsvoll in die Zukunft, während andere auf eine zweite Chance in den Nachprüfungen hoffen, die ab dem 18. Juni stattfinden.

Ein Tag voller Emotionen und Traditionen

Für viele Schüler ist der heutige Tag eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Bis zur erlösenden Nachricht herrscht Spannung und Nervosität. Wenn dann der Anruf mit der guten Nachricht kommt, sind die Freudentränen oft nicht weit. Die Tradition, die niederländische Flagge mit einem Rucksack oder einer Schultasche zu schmücken, ist ein besonderes Ritual, das diesen Moment für die ganze Gemeinschaft sichtbar macht. Diese Praxis hat ihre Wurzeln in den 1960er Jahren und symbolisiert den Abschluss eines wichtigen Lebensabschnitts.

Die Abschlussprüfungen umfassen verschiedene Schulformen: das VMBO (Vorbereidend Middelbaar Beroepsonderwijs), das HAVO (Hoger Algemeen Voortgezet Onderwijs) und das VWO (Voorbereidend Wetenschappelijk Onderwijs). Schüler, die ihre Prüfungen nicht bestanden haben, haben die Möglichkeit, in der Woche ab dem 18. Juni Nachprüfungen abzulegen. Die Ergebnisse dieser Prüfungen werden am 2. Juli bekannt gegeben. Doch für heute feiern die meisten Schüler ihre bestandenen Prüfungen mit Familie und Freunden, genießen die Anerkennung ihrer Leistungen und blicken erwartungsvoll auf ihre Zukunft.

Der Weg zum Erfolg: Geschichten von Prüfungsstress und Erleichterung

Für viele Schüler beginnt der Tag mit bangen Minuten und Stunden des Wartens auf den erlösenden Anruf. Einige erzählen von dramatischen Momenten, in denen sie dachten, sie hätten es nicht geschafft, nur um dann doch zu bestehen. Eine Schülerin berichtet, wie sie während ihrer Schicht in einem italienischen Restaurant nervös auf den Anruf wartete und das gesamte Restaurant jubelte, als sie die gute Nachricht erhielt. Andere Schüler mussten erleben, wie technische Probleme oder einfache Missverständnisse die Anspannung noch erhöhten. Eine Mutter erzählte, wie ihr Sohn erst nach langer Wartezeit erfuhr, dass er bestanden hatte, weil sein Telefon auf Flugmodus geschaltet war.

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Mit dem Ende der Schulzeit beginnt für die Schüler ein neuer Lebensabschnitt. Viele von ihnen werden weiterführende Schulen besuchen, eine Ausbildung beginnen oder ein Studium aufnehmen. Die Freude über das bestandene Prüfungen und das Abitur ist groß, doch auch die Herausforderungen der Zukunft sind präsent. Dennoch ist dieser Tag ein Meilenstein, der gefeiert wird und an den sich viele noch lange erinnern werden.

Herzlichen Glückwunsch, viel Erfolg im weiteren Werdegang und schöne Ferien!

In eigener Sache

Bitte unterstütze uns

Unsere Aktivitäten und diese Webseite bieten wir kostenlos an. Wir tun dies gerne und freiwillig. Um unseren Service weiterhin anbieten zu können, schalten wir Werbung und nutzen Affiliate-Links. Deine Unterstützung, sei es durch Mitarbeit oder eine Spende in Höhe einer Tasse Kaffee über PayPal, ist uns sehr willkommen und hilft uns enorm.

Vielen Dank dafür!


Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?