We create

team spirit

Der Blog für Deutschsprachige im Ausland

Gesetzentwurf Testnachweis an Tweede Kamer vorgelegt

von

Positiver Antigentest | Copyright: DACHIST

Die niederländische Regierung hat den Gesetzentwurf zur Änderung des Wet publieke gezondheid (Wpg) vorgelegt, um die Verwendung von Testnachweisen für den Zugang zu ermöglichen an die Tweede Kamer vorgelegt. Die Verwendung von Testnachweisen ermöglicht es, die Gesellschaft früher auf verantwortungsvolle Weise zu öffnen, so die Regierung.

Der Gesetzentwurf sieht vor, dass Testnachweise vorübergehend für den Zugang zu Aktivitäten wie Sportwettbewerben, Kulturinstitutionen wie Konzertsälen, Museen und Theatern, Veranstaltungen und der Gastronomie verwendet werden können. Es ist eine vorübergehende Maßnahme, um sicherzustellen, dass diese Sektoren früher für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Dies ist auch in der Gesetzesvorlage festgelegt: Das Kabinett kann Testnachweise nur verwenden, wenn dies eine frühere Öffnung der Sektoren oder eine Lockerung der Maßnahmen ermöglichen würde, wenn dies ohne Testnachweise und angesichts der epidemiologischen Situation nicht möglich wäre. Öffentliche Einrichtungen wie öffentliche Verkehrsmittel oder das Rathaus werden niemals Testnachweise verlangen, um Zugang zu deren Bereichen zu erhalten.

Der geschäftsführenden Gesundheitsminister Hugo de Jonge: „Mit Zugangstests können wir uns früher oder in größeren Gruppen treffen. Auf diese Weise beschleunigen wir die Rückkehr zu unserem alten Leben. Darauf freuen wir uns alle.“

Kosten

Um die Verwendung von Testzertifikaten praktisch zu ermöglichen, wird jetzt hart daran gearbeitet, die spezielle Testkapazität für Testnachweise zu erhöhen. Im April wird der Betrieb von Zugangstests auch in der Praxis mit dem Pilotprojekt "Testen voor Toegang" (Testen für Zugang) getestet. Die Regierung zahlt für den Aufbau der Testkapazität in dieser Anlaufphase. Schritt für Schritt werden Entscheidungen über die Verwendung der reservierten Ressourcen getroffen. Es ist jedoch bereits sicher, dass Rijksoverheid die Kosten für Tests bis einschließlich Juni 2021 vollständig tragen wird. Ab Juli wird ein Teil der Gebühr denjenigen in Rechnung gestellt, die für den Zugang getestet werden. Dies bedeutet, dass sie dann einen begrenzten Beitrag pro Test von maximal 7,50 € zahlen.

Digitaler Nachweis

Der Gesetzentwurf schafft die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Testnachweisen. Ob diese Testzertifikate tatsächlich zum Öffnen bestimmter Sektoren oder Standorte verwendet werden, wird anhand der im Eröffnungsplan getroffenen Entscheidungen bestimmt. Der Eröffnungsplan beinhaltet, wie das Kabinett Schritt für Schritt die Gesellschaft öffnen und Coronamaßnahmen aufheben will. Testnachweise sind dabei ein wichtiger Bestandteil. Zum Beispiel soll es möglich sein, eine Theateraufführung oder ein Sportmatch in Schritt 2 des Eröffnungsplans mit Zugangstests zu besuchen. Wer zu einer solchen Aktivität gehen möchte, muss vorher getestet werden. Bei einem negativen Testergebnis kann auf dem Mobiltelefon ein QR-Code generiert werden, der den Zugriff auf die Aktivität ermöglicht.

Impfpass

Sobald festgestellt wurde, dass Impfstoffe eine untergeordnete Rolle bei der Verbreitung des Virus spielen, kann ein Impfpass auch als Alternative zu einem negativen Testzertifikat dienen. Gleiches gilt auch für Personen, die bereits eine Coronainfektion hatten. Um dies einzuführen, ist noch eine separate Zustimmung durch die Tweede Kamer erforderlich.

Verlauf

Der Gesetzentwurf ist eine Initiative der Ministerien für Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Binnenlandse Zaken en Koninkrijksrelaties, Justitie en Veiligheid, Onderwijs, Cultuur en Wetenschap und Economische Zaken en Klimaat. Das niederländische Kabinett hat die Empfehlungen verschiedener Beratungsgremien, darunter die niederländische Datenschutzbehörde und das niederländische Institut für Menschenrechte, so gut wie möglich in den Gesetzentwurf aufgenommen. Der Raad van State hat ebenfalls Ratschläge erteilt.

Die Tweede Kamer legt nun fest, wann der Gesetzentwurf besprochen wird. Der Gesetzentwurf geht dann zur Eerste Kamer, bevor das Gesetz in Kraft treten kann. Das Kabinett strebt an, dass der Gesetzentwurf Anfang Mai in Kraft tritt. Das Kabinett wird zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, ob und ab wann die Testbescheinigungen tatsächlich verwendet werden.

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Die letzten Corona Kurznachrichten

Quellen:
[1] Rijksoverheid (16.04.2021, 14:30). Wetsvoorstel testbewijzen naar Tweede Kamer. Abgerufen am 16. April 2021, von https://www.rijksoverheid.nl/actueel/nieuws/2021/04/16/wetsvoorstel-testbewijzen-naar-tweede-kamer

Redaktionelle Änderungen:
keine

Hinweis:
Sie sollten sich auf den offiziellen Webseiten der niederländischen und/oder deutschen Behörden/Organisationen informieren. klimeck consulting oder DACHIST übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, für Abweichungen der Programminhalte von Originaltexten, Übertragungsfehler von Schriftstücken und Irrtümer bei Dokumenten, die für die Internetseiten erstellt wurden, sowie unbefugte Veränderung der Angaben auf dem Server durch Dritte und dadurch entstandenen Schaden. Die Inhalte dieser Internetseiten dienen nicht der Erteilung medizinischer oder anderer Ratschläge oder Anweisungen in Bezug auf Arzneimittel oder bestimmte Therapien. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Alternative zur Beratung durch einen Arzt oder Apotheker dar. Wer Hilfe und/oder Rat zu spezifischen Gesundheitsproblemen benötigt, wendet sich bitte ausschließlich an einen Arzt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.