We create

team spirit

Der Blog für Deutschsprachige im Ausland

Ab morgen: Phase 2 vom Eröffnungsplan

von

Übersicht: 'Openingsplan: stap voor stap meer mogelijk' | Copyright: Rijksoverheid

Die Zahl der Neuaufnahmen von Menschen mit Corona in Krankenhäusern und Intensivstationen ist weiter gesunken. Dies bedeutet, dass der zweite Schritt des Eröffnungsplans am 19. Mai endgültig durchgeführt werden kann.

So dürfen ab Mittwoch, 19. Mai die Sportschulen wieder öffnen. Ein Besuch des Vergnügungsparks, des Freilichtmuseums und der Freiluftbühne ist ebenfalls möglich. Dies ist mit maximal 2 Personen zulässig, ausgenommen Kinder bis einschließlich 12 Jahre oder Personen aus demselben Haushalt. Die maximale Gruppengröße bleibt somit noch bestehen. Die Außengastronomie kann länger geöffnet sein: von 6 morgen bis 20 Uhr abends. Lesen Sie, was sich ab dem 19. Mai noch ändern wird.

Auch Bibliotheken öffnen am 20. Mai ihre Türen. Bisher waren diese nicht der Phase 2 des Eröffnungsplans enthalten, aber das Kabinett beschloss, sie hinzuzufügen. Reservierung und ein Gesundheitscheck sind obligatorisch.

Krankenhauseinweisungen und Pause-Taste

Letzte Woche wurde der zweite Schritt für den 19. Mai angekündigt. Das Kabinett sprach auch über eine Pause-Taste. Wenn die Anzahl der neuen IC- und Krankenhauseinweisungen nicht ausreichend abnimmt, sollte dieser Notausschalter gedrückt werden. Das Kabinett hätte dann die zweite Phase verschoben. Das war nicht nötig, denn die Zahl der Neuaufnahmen von ICs und Krankenhäusern ging gegenüber dem Höchststand am 20. bzw. 21. April 2021 um mehr als 20 Prozent zurück.

Nächste Schritte

Ein neuer Zeitplan für den Eröffnungsplan wurde gestern ebenfalls verabschiedet. Dieser gibt an, welche Folgeschritte das Kabinett wann durchführen möchte, sofern die Zahlen dies zulassen. Der dritte Schritt wird frühestens am 9. Juni unternommen. Die Regierung wird am 1. Juni informieren, ob dies tatsächlich möglich ist.

Zugangstests

Mit Zugangstests können (Sport-) Veranstaltungen, Kulturinstitutionen und Gastronomie-Einrichtungen früher oder verantwortungsbewusster für mehr Personen geöffnet werden. Besucher lassen sich zunächst kostenlos in einer speziellen Teststraße testen. Sie zeigen dann ein negatives Testzertifikat am Eingang beispielsweise eines Theaters.

Derzeit bereiten sich 7 neue Testanbieter darauf vor, landesweit Zugangstests zu ermöglichen. Dies kann erfolgen, sobald der Gesetzentwurf für Zugangstests verabschiedet wird und in Kraft tritt. Die Tweede Kamer hat bereits zugestimmt, die Eerste Kamer wird diesen Gesetzentwurf voraussichtlich am 25. Mai prüfen.

Ab dieser Woche werden eine Reihe neuer Pilotprojekte organisiert, damit die Testanbieter praktische Erfahrungen sammeln und einen guten Start hinlegen können, wenn Zugangstests auf nationaler Ebene durchgeführt werden. Es gibt unter anderem Piloten mit Sportwettkämpfen und einem Kulturfestival. Die niederländische Regierung bietet dazu eine Übersicht an.

Menschenmassen und Grundregeln

Da sich die Gesellschaft allmählich weiter öffnet, ist es sehr wichtig, dass wir Menschenmassen vermeiden. Ist es irgendwo zu voll? Sie können keinen Abstand von 1,5 Metern einhalten? Dann geh doch weg. Es ist auch wichtig, dass wir uns weiterhin an die Grundregeln halten. Auch für diejenigen, die bereits geimpft wurden, gilt: Hände waschen, Abstand halten und zu Hause bleiben und bei Beschwerden testen. Lassen Sie sich auch so schnell wie möglich impfen, so ist auf rijksoverheid.nl zu lesen.

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Die letzten Corona Kurznachrichten

Quellen:
[1] Rijksoverheid (17.05.2021, 13:16). Tweede stap openingsplan wordt definitief gezet. Abgerufen am 18. Mai 2021, von https://www.rijksoverheid.nl/actueel/nieuws/2021/05/17/tweede-stap-openingsplan-wordt-definitief-gezet

Redaktionelle Änderungen:
keine

Hinweis:
Sie sollten sich auf den offiziellen Webseiten der niederländischen und/oder deutschen Behörden/Organisationen informieren. klimeck consulting oder DACHIST übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, für Abweichungen der Programminhalte von Originaltexten, Übertragungsfehler von Schriftstücken und Irrtümer bei Dokumenten, die für die Internetseiten erstellt wurden, sowie unbefugte Veränderung der Angaben auf dem Server durch Dritte und dadurch entstandenen Schaden. Die Inhalte dieser Internetseiten dienen nicht der Erteilung medizinischer oder anderer Ratschläge oder Anweisungen in Bezug auf Arzneimittel oder bestimmte Therapien. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Alternative zur Beratung durch einen Arzt oder Apotheker dar. Wer Hilfe und/oder Rat zu spezifischen Gesundheitsproblemen benötigt, wendet sich bitte ausschließlich an einen Arzt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.