We create

team spirit

Der Blog für Deutschsprachige im Ausland

Ab 5. Juni: Phase 3 vom Eröffnungsplan

von

Samenvatting in beeld: coronaregels vanaf 5 juni 2021 | Copyright: Rijksoverheid

Immer weniger Corona-Erkrankte werden ins Krankenhaus eingeliefert. Und die Zahl der geimpften Menschen nimmt rapide zu. Aus diesem Grund hat das niederländische Kabinett einige Tage zuvor beschlossen, Phase 3 des Eröffnungsplans zu beginnen. Ab Samstag, dem 5. Juni, sind die meisten Orte in den Niederlanden unter bestimmten Bedingungen geöffnet. Mit Zugangsnachweisen können für einige Aktivitäten noch mehr Lockerungen durchgeführt werden.

Wichtig bleibt, dass weiterhin Menschenansammlungen vermieden werden und sich alle an die Grundregeln halten, auch wenn sie schon geimpft sind: Hände waschen, Abstand halten und zu Hause bleiben und bei Beschwerden testen, so Rijksoverheid. Es wird auch weiterhin dazu aufgerufen, um zu Hause zu arbeiten, wenn dies möglich ist. Die Regierung ruft auch dazu, um sich impfen zu lassen, damit schnell erledigt werden.

Eröffnungsplan für den dritten Schritt ab dem 5. Juni

Am 5. Juni werden folgende Corona-Maßnahmen freigegeben bzw. angepasst. Alle anderen Maßnahmen und Grundregeln gelten weiterhin für alle.

Besuch zu Hause: 4 Personen

Die Empfehlung für Besuche zu Hause ändern sich. Der neue Rat lautet: Erhalten Sie maximal 4 Personen pro Tag. Waschen Sie beim Betreten immer Ihre Hände und halten Sie 1,5 Meter Abstand zu Personen außerhalb des eigenen Haushalts oder der eigenen Familie ein. Kinder bis 12 Jahre sind nicht inbegriffen.

Gruppengröße draußen: 4 Personen

Die maximale Gruppengröße beträgt 4 Personen. Das bedeutet, dass jemand mit 3 anderen draußen sein kann oder an einer Aktivität mit 3 anderen teilnimmt. Dabei halten Personen einen Abstand von 1,5 Metern zu Personen von außerhalb des eigenen Haushalts oder Familie ein. Kinder bis 12 Jahre sind nicht inbegriffen.

Von zu Hause aus arbeiten

Arbeiten Sie, wenn möglich von zu Hause aus. Dies bleibt die Norm. Treffen interner Teams zum Beispiel für Training, Entwicklung und Ausbildung sind erlaubt.

Große Säle

Pro Raum oder Halle gelten maximal 50 Besucher im Abstand von 1,5 Metern. Eine Ausnahme bilden die großen Hallen mit 1000 oder mehr permanenten Sitzplätzen. Hierfür gelten maximal 250 Besucher in einer Entfernung von 1,5 Metern. Dies gilt für alle großen Innen- und Außenhallen. Zum Beispiel Veranstaltungshallen, Open-Air-Theater, Konzertsäle usw.

Kulturelle Organisationen

Museen und Denkmäler können die Innenräume wieder öffnen. Bei Museen darf 1 Besucher pro 10 m² anwesend sein. Auch Kinos, Arthouses, Pop-Locations und Theater dürfen unter Auflagen wie Reservierung, Gesundheitscheck und festen Sitzplätzen wieder öffnen. Eine Reservierung gilt für maximal 4 Personen, mit Ausnahme von Kindern bis einschließlich 12 Jahren und Personen desselben Haushalts.

Pro Raum oder Halle gelten maximal 50 Besucher in einer Entfernung von 1,5 Metern. Für Museen kann 1 Besucher pro 10 m² anwesend sein. Eine Ausnahme bilden die großen Säle mit einer Kapazität von 1000 festen Sitzplätzen oder mehr. Hier dürfen maximal 250 Personen auf 1,5 Metern sitzen. Dies schließt Personal nicht ein.

Kunst und Kultur

Das Üben von Kunst und Kultur in Gruppen ist wieder für alle Altersgruppen erlaubt. Dies bedeutet zum Beispiel, dass ein Orchester gemeinsam proben kann. Während des Trainings müssen Sie keinen Abstand von 1,5 Metern einhalten, wenn es keine andere Möglichkeit gibt. Es gibt jedoch eine maximale Personenzahl pro Raum, diese darf nicht mehr als 50 Personen ohne Lehrer sein. Öffentlichkeit ist nicht erlaubt. Die anderen Bedingungen zum Singen, Schauspielern, Tanzen und Musizieren gelten weiterhin.

Erholung

Auch die Innenräume der Attraktion, Natur- und Tierparks dürfen geöffnet sein. Zum Beispiel Reptiliengehege oder Indoor-Attraktionen. Auch Casinos und Spielorte, Saunen und Wellnesscenter dürfen öffnen. Dies gilt für maximal 1 Person pro 10 Quadratmeter oder maximal 50 Personen pro Raum in einer Entfernung von 1,5 Metern. Was gilt, hängt von der Art der Aktivität ab. Also, ob Sie sich bewegen oder zum größten Teil sitzen.

Reservierungen, Anmeldung und ein Gesundheitscheck sind erforderlich.

Eine Reservierung gilt für maximal 4 Personen, mit Ausnahme von Kindern und Personen desselben Haushalts. Besucher tragen eine Maske im Inneren.

Sport

Erwachsene können wieder in Gruppen von maximal 50 Personen trainieren, ohne einen Abstand von 1,5 Metern einzuhalten, wenn dies für den Sport erforderlich ist. Jugendliche und Kinder mussten während des Trainings keinen Abstand von 1,5 Metern mehr einhalten.

Jugendwettbewerbe im Wettkampf für Personen bis einschließlich 17 Jahre sind wieder erlaubt. Immer noch ohne Zuschauer. Personen ab 18 Jahren dürfen noch keinen Wettbewerb spielen, aber gegenseitige Spiele zwischen Athleten desselben Vereins sind zulässig. Das Publikum bei Amateurwettbewerben ist noch nicht erlaubt. Auch Umkleidekabinen, Duschen und Saunen werden geöffnet. Und auch die Sportkantinen dürfen öffnen. Reservierungen und ein Gesundheitscheck bleiben obligatorisch. Im Inneren muss jemand eine Mundmaske tragen, die jedoch während des Trainings entfernt werden kann.

Gaststättengewerbe

Die Gastronomie darf zwischen 18.00 und 22.00 Uhr öffnen. Ein fester Sitzplatz an einem Tisch ist obligatorisch, das Sitzen an der Bar ist nicht erlaubt. Maximal 4 Personen können an einem Tisch sitzen. Sie halten 1,5 Meter Abstand. Dies gilt nicht für Kinder bis 12 Jahre oder Personen aus dem gleichen Haushalt. Maximal 50 Personen dürfen sich ohne Personal aufhalten. Dies gilt auch für die Außengastronomie. In Restaurants und Restaurants gelten maximal 2 Schichten pro Abend und Tisch für das Abendessen. Selbstbedienung ist nicht erlaubt.

Auch Unterhaltungsangebote wie Live-Auftritte oder Videoscreens bei Sportveranstaltungen sind nicht gestattet. Eine Reservierung, ein Gesundheitscheck und ein fester Sitzplatz sind erforderlich. Zur EM wird es also keine Public Viewings geben.

Alkoholverkauf und Cafés

Zwischen 22 und 6 Uhr dürfen keine alkoholischen Getränke verkauft werden. Zuvor war dieses Verbot um 20 Uhr in Kraft getreten. Die Abholung in Coffeeshops ist bis 22.00 Uhr möglich. Das war 20 Uhr.

Geschäfte

Alle Geschäfte werden gemäß den regulären Öffnungszeiten wieder geöffnet. Dies bedeutet, dass auch spätes Einkaufen erlaubt ist. In einem Geschäft sind auch mehr Personen erlaubt: 1 pro 10 Quadratmeter.

Corona-Zugangsnachweis: 1,5 Meter Abstand wird Standard statt Maximalzahl

Das Kabinett hat beschlossen, in Phase 3 Zugangsnachweise zu ermöglichen. Gastgewerbe, Kultureinrichtungen und Veranstalter von Profisportwettkämpfen können sich für die Nutzung von verpflichtete Zugangsnachweise entscheiden. Dies ermöglicht es ihnen, ihre Türen auf sichere Weise für mehr Menschen zu öffnen. Beispielsweise dürfen in Theatern oder Restaurants, in denen keine Nachweise verwendet werden, maximal 50 Personen empfangen werden. Wenn sie Corona-Zugangsnachweise verwenden, können sie so viele Gäste empfangen, wie in den Saal oder die Räumlichkeit passen, unter der Bedingung, dass alle 1,5 Meter voneinander entfernt sitzen. Auch Veranstaltungen mit festem Sitzplatz und einem Abstand von 1,5 Metern im Innen- und Außenbereich sind wieder möglich. Natürlich vorbehaltlich lokaler Vorschriften, wie z. B. einer Genehmigung, die der Anbieter regeln muss.

Weitere Informationen finden Sie unter Rijksoverheid.nl/testenvoortaccess

Nächste Schritte Eröffnungsplan

Der Eröffnungsplan wurde angepasst. Ein großer vierter Schritt wird unternommen. Dieser vierte Schritt im Eröffnungsplan ist jetzt für den 30. Juni geplant. Beispielsweise werden die Hinweise für Hausbesuche und die Gruppengröße angepasst. Veranstaltungen mit Besucherströmen, also ohne feste Sitzplätzen, sind auch unter Bedingungen und mit einer Entfernung von 1,5 Metern oder mit Eintrittskarten zulässig. Dazu gehören Festivals, Konzerte und Messen. Natürlich vorbehaltlich lokaler Vorschriften, wie z. B. einer Genehmigung. Dies gilt auch für Tanzlokale wie Diskotheken und Nachtclubs. Am 22. Juni entscheidet das Kabinett über Schritt 4. Welche Maßnahmen dann weiter freigegeben werden, ist dieser Übersicht des Öffnungsplans zu entnehmen.

Der letzte, fünfte Schritt, die Grundregeln loszulassen, die letzten Beschränkungen aufzuheben und die Eintrittskarten zu stoppen, kann nur durchgeführt werden, wenn die Anzahl der Infektionen und der Zustrom in das Krankenhaus dies zulassen.

In eigener Sache

Bitte unterstützen Sie uns

Unsere Aktivitäten und auch diese Webseite sind gratis. Wir machen das gerne und freiwillig. Wir freuen uns allerdings um jede Unterstützung - sowohl durch Mitarbeit als auch durch die Spende einer Tasse Kaffee über PayPal.

Wir sind Ihnen dafür sehr dankbar.


Die letzten Corona Kurznachrichten

Quellen:
[1] Rijksoverheid (28.05.2021, 19:00). Open, tenzij: in stap 3 met voorwaarden bijna alles open. Abgerufen am 28. Mai 2021, vonhttps://www.rijksoverheid.nl/actueel/nieuws/2021/05/28/open-tenzij-in-stap-3-met-voorwaarden-bijna-alles-open
[2] Pressekonferenz Rutte & De Jonge (28.05.2021, 19:00-20:05), NOS

Redaktionelle Änderungen:
keine

Hinweis:
Sie sollten sich auf den offiziellen Webseiten der niederländischen und/oder deutschen Behörden/Organisationen informieren. klimeck consulting oder DACHIST übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, für Abweichungen der Programminhalte von Originaltexten, Übertragungsfehler von Schriftstücken und Irrtümer bei Dokumenten, die für die Internetseiten erstellt wurden, sowie unbefugte Veränderung der Angaben auf dem Server durch Dritte und dadurch entstandenen Schaden. Die Inhalte dieser Internetseiten dienen nicht der Erteilung medizinischer oder anderer Ratschläge oder Anweisungen in Bezug auf Arzneimittel oder bestimmte Therapien. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen keine Alternative zur Beratung durch einen Arzt oder Apotheker dar. Wer Hilfe und/oder Rat zu spezifischen Gesundheitsproblemen benötigt, wendet sich bitte ausschließlich an einen Arzt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?